Teaching Morality and Religion

 
 
Routledge (Verlag)
  • erschienen am 7. Dezember 2018
  • |
  • 94 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
978-0-429-64124-4 (ISBN)
 

First published in 1976. It can be argued that both moral and religious education are undervalued in schools. The author, Alan Harris, believes that too many people think of them as indoctrinatory subjects with moral educators' telling people what they ought to do and religious educators telling them what they ought to believe. By a combination of practical examples of both good and bad teaching from the classroom and clear, analytical examination of what is meant by moral and religious education, the author shows that the object of both subjects should be to help pupils form their own judgements.

  • Englisch
  • Milton
  • |
  • Großbritannien
Taylor & Francis Ltd
  • Für höhere Schule und Studium
  • 7376,73 MB
978-0-429-64124-4 (9780429641244)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Preface; Introduction; 1. Rationality and Emotion 2. Educating the Emotions 3. Moral and Religious Emotions 4. Morality as a 'Subject' 5. The Goals of Moral Education 6. Moral Education in Practice 7. Case Studies in Moral Education 8. Religion as a Subject 9. Religious Education in Practice 10. Case Studies in Religious Education 11. Conclusions; Suggestions for Further Reading

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

31,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
E-Book bestellen