The Chemostat

Mathematical Theory of Microorganism Cultures
 
 
Standards Information Network (Verlag)
  • erschienen am 19. Juli 2017
  • |
  • 240 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
978-1-119-43712-3 (ISBN)
 
Invented by J. Monod, and independently by A. Novick and L. Szilard, in 1950, the chemostat is both a micro-organism culturing device and an abstracted ecosystem managed by a controlled nutrient flow.
This book studies mathematical models of single species growth as well as competition models of multiple species by integrating recent work in theoretical ecology and population dynamics. Through a modeling approach, the hypotheses and conclusions drawn from the main mathematical results are analyzed and interpreted from a critical perspective. A large emphasis is placed on numerical simulations of which prudent use is advocated.
The Chemostat is aimed at readers possessing degree-level mathematical knowledge and includes a detailed appendix of differential equations relating to specific notions and results used throughout this book.
1. Auflage
  • Englisch
  • Somerset
  • |
  • USA
John Wiley & Sons Inc
  • Für Beruf und Forschung
  • 4,71 MB
978-1-119-43712-3 (9781119437123)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Jerome Harmand, INRA, France. Claude Lobry, University of Bordeaux and University of Nice, France.

Alain Rapaport, INRA, France.

Tewfik Sari, IRSTEA, France.
1. Bioreactors.
2. The Growth of a Single Species.
3. Competitive Exclusion.
4. Competition: the Density-Dependent Model.
5. More Complex Models.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

126,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen