The Maturing of Monotheism

A Dialectical Path to its Truth
 
 
Bloomsbury Academic (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 24. Januar 2019
  • |
  • 224 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
978-1-350-08937-2 (ISBN)
 
Tracing a dialectical path, The Maturing of Monotheism emphasises the plausibility of Jewish, Christian, Muslim, and kindred forms of monotheism and responds to anti-theistic challenges of our day. These include materialism, determinism, the denial of objective value, the pervasiveness of evil, and predictions of human individual and collective extinction. The book reviews traditional metaphysical ways of arguing for monotheism but employs a cumulative, more experiential approach. While agnosticism affects humanity's most basic beliefs, Garth Hallett demonstrates that there remains ample room for rational, theistic faith.

Of keen interest to students and researchers alike, The Maturing of Monotheism offers new insights and approaches in this steadily advancing field.
1. Auflage
  • Englisch
  • London
  • |
  • Großbritannien
Bloomsbury Publishing PLC
  • Für Beruf und Forschung
  • 0,98 MB
978-1-350-08937-2 (9781350089372)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Garth Hallett, SJ, was formerly Dean of the College of Philosophy and Letters at Saint Louis University, USA. He has previously published fourteen books, including A Middle Way to God (Oxford University Press, 2000), Identity and Mystery in Themes of Christian Faith (Ashgate, 2005), and Linguistic Philosophy: The Central Story (SUNY, 2008).
Foreword

1. Truth
2. Theism
3. Diversity
4. Freedom
5. Goodness
6. Evil
7. Afterlife
8. Eternity
9. Focusing
10. Convergence

References
Index

Dateiformat: EPUB
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat EPUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

101,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
E-Book bestellen