Emilys Sehnsucht

Sonderpreis bis zum 1.11.2012
 
 
Lübbe (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 20. Mai 2011
  • |
  • 528 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-8387-0461-6 (ISBN)
 
Berührende Liebesbriefe, die Joanna in ihrem Elternhaus fand, verändern ihr Leben: Aufgewühlt von den tiefen Gefühlen, die daraus sprechen, gesteht die Londoner Journalistin sich ein, dass sie schon lange nicht mehr so liebt und geliebt wird wie Emily, die unbekannte Verfasserin der Briefe. Joanna erkennt plötzlich, dass ihre Ehe nur noch Gewohnheit ist. Aber wird sie den Mut finden, einen Neuanfang zu wagen? Die Antworten findet Joanna, während sie Emilys Spuren folgt. Sie taucht ein in die malerischen Gassen von Venedig, Lissabon und Prag und entdeckt Orte, die eine ganz eigene Magie entfalten ...
1. Aufl. 2011
  • Deutsch
  • 1,54 MB
978-3-8387-0461-6 (9783838704616)
3838704614 (3838704614)
weitere Ausgaben werden ermittelt
"Die dritte Brücke (S. 201-202)

24. Kapitel Der Traum überraschte Harriet. Gerade eben hatte sie noch friedlich geschlummert, und dann im nächsten Moment ... Wie immer hörte sie die Stimmen: Es war nicht meine Schuld. Du hättest es mir sagen sollen. Das ist alles schon so lange her. Ein Keuchen. Ein leises Klagen. »Daddy!« Zitternd und schwitzend saß Harriet senkrecht im Bett. Was hatte das nur zu bedeuten? Langsam wurde sie richtig wach und griff nach der Wasserflasche neben ihrem Bett.

Würde sie es je herausfinden? Und wollte sie das überhaupt? Harriet hatte sich vorgenommen, ihre Schreibarbeit erst nach Weihnachten zu erledigen, aber inzwischen war bereits Mitte Januar, und sie musste diesen Auftrag erledigen, und zwar schnell. Nachdem sie den Job angenommen hatte, musste sie sich auch Zeit dazu nehmen. Sie schaute aus dem Fenster des Arbeitszimmers. Draußen war es trostlos und düster. Man konnte nicht weit sehen.

Dicke Wolken hingen über den Hügeln und verhießen Schnee. Harriet fröstelte. Sie hasste den Januar. Worauf in aller Welt sollte man sich in diesem Monat freuen? Ihr Arbeitgeber schrieb für eine wissenschaftliche Zeitschrift. Er hatte am Tag vor Heiligabend angerufen und sie am Telefon befragt. Dabei war er sehr geheimnistuerisch gewesen. Sie zog die Vorhänge zu, um den Winterwind auszusperren, der an den alten Fensterrahmen rappelte und einen unangenehmen Luftzug erzeugte, der auf ihre rechte Schulter traf. Der Mann hatte zudem nervös geklungen; ungewöhnlich für einen Arbeitgeber, sollte man meinen.

Und reizbar. Aber er war eben Schriftsteller - und außerdem schienen in dieser Gegend ohnehin eine Menge ziemlich seltsamer Leute zu wohnen. »Harriet?« Ihre Mutter spazierte zur Tür herein. Sie trug ihr Morgennegligé, das ihr, wie sie ihrer Tochter erklärt hatte, mehr entsprach als der praktische Hausmantel, den Harriet ihr zu Weihnachten gekauft hatte. »Hast du mein Lilaseidenes gebügelt?« »Das Seidenkleid?« Ehrlich, im Umgang mit Mutter brauchte man die Geduld eines Heiligen.

»Ich glaube, das liegt noch in der Bügelwäsche.« »Ach ...« Nur Mutter konnte so viel Wehmut in dieses Wort legen. »Kannst du nicht was anderes anziehen?« »Vermutlich ja ...« Damit schwebte sie davon. Harriet atmete tief aus. Das Material, das er getippt haben wolle, sei »ziemlich technisch«, hatte der Autor nur erklärt. Nach Referenzen hatte er sich nicht erkundigt. Zum Glück, dachte Harriet, während sie seine handschriftlichen Notizen sorgfältig neben der Tastatur arrangierte, weil sie nämlich keine Referenzen hatte. Was machte es schon, wie schnell oder mit wie vielen Fingern sie tippte? Schließlich bezahlte er sie nicht pro Stunde."
Schweitzer Klassifikation
BISAC Classifikation

Dateiformat: EPUB
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie eine Lese-Software, die das Dateiformat EPUB verarbeiten kann: z.B. Adobe Digital Editions oder FBReader - beide kostenlos (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat EPUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

4,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen