Neoklassik versus heterodoxe Ökonomie

Unterschiede des neoklassischen Paradigmas zu nicht-orthodoxen Ansätzen
 
 
GRIN Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 17. November 2021
  • |
  • 16 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-346-54003-4 (ISBN)
 
Studienarbeit aus dem Jahr 2021 im Fachbereich VWL - Sonstiges, Note: 1,7, AKAD University, ehem. AKAD Fachhochschule Stuttgart, Veranstaltung: Allgemeine Systemtheorie, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Ziel der Arbeit ist die Beschreibung des vorherrschenden Paradigmas der neoklassischen Ökonomie und die Ausarbeitung der Ansätze der Main-Stream Ökonomie. Dabei wird auf Konzepte wie der vollständigen Rationalität und des methodologischen Individualismus eingegangen, sowie der Frage nachgegangen, ob sich der Mensch in der Realität rational verhält. Abschließend werden weitere alternative Konzepte zur Neoklassik behandelt. Das Assignment baut auf vier Kapiteln auf. Das erste Kapitel gibt eine Einführung in das Thema und erläutert dessen Problemstellung und Zielsetzung. Im zweiten Kapitel werden die begrifflichen Grundlagen für das dritte Kapitel geschaffen. Hier werden unter anderem die Begriffe Paradigma, Neoklassische Ökonomie und heterodoxe Ökonomie vorgestellt. Im dritten Kapitel werden die Konzepte der Neoklassik kritisch betrachtet und in dieser Betrachtung mögliche Alternativen vorgestellt. Abschließend wird im vierten Kapitel ein Fazit gezogen und ein Ausblick auf die weitere Entwicklung der Forschungsgegenstände gegeben.
  • Deutsch
  • 0,53 MB
978-3-346-54003-4 (9783346540034)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

14,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen