Kamerabuch Canon EOS 200D

Die perfekte Kamera für den Einstieg in die DSLR-Fotografie
 
 
Franzis (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 13. Juli 2018
  • |
  • 287 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-645-22447-5 (ISBN)
 
Die Canon EOS 200D hat alles, was man sich als Fotograf nur wünschen kann. 24,2 Megapixel Auflösung sorgen für knackig scharfe Fotos, die mit Detailreichtum und knackigen Farben überzeugen. Mit dem DIGIC-7-Prozessor gelingen auch bei wenig Licht tolle Bilder, und mit dem Dual-Pixel-CMOS-AF haben Sie das schnellste Fokussystem der Welt an Bord - was will man mehr? Die Basis stimmt, und die Canon EOS 200D ist die perfekte Kamera für den ambitionierten Einstieg in das großartige Hobby Fotografie. Aber auch diese Kamera will beherrscht sein. Lernen Sie den Weg zum perfekten Kamerasetup für die unterschiedlichsten Motivsituationen kennen. Das ist die wichtigste Voraussetzung dafür, Bilder mit Aussage zu machen. Schon nach kurzer Zeit finden Sie Ihren Weg zur Kür und lernen die Vorzüge rein manueller Einstellungen kennen und zu schätzen. Bestsellerautor Christian Haasz entführt Sie in die Welt der EOS 200D und zeigt Ihnen, wie Sie Bilder machen, so wie Sie sie sich vorstellen, Bilder die anders sind und keine Zufallsprodukte. Dieses Buch und die Canon EOS 200D sind der Garant für viel Freude an dem schönsten Hobby der Welt.

Christian Haasz ist Fachjournalist, Buchautor, Trainer und Fotograf mit Schwerpunkt Werbefotografie und People. Haasz publiziert Fachtexte sowie Fachbücher über digitale Fotografie, Kameratechnik und Bildbearbeitung. Seit 2010 bietet er außerdem Dienstleistungen rund um Film- und Videoproduktionen.
  • Deutsch
  • 43,17 MB
978-3-645-22447-5 (9783645224475)
weitere Ausgaben werden ermittelt

1 Der EOS-200D-Schnellcheck

Wichtige technische Daten

Besser als der Vorgänger

Das Body-Konzept

Sucher und Display

Natürlich Video in Full-HD

Der Dynamikumfang des Sensors

Hohe ISO-Empfindlichkeit

WLAN, Bluetooth und NFC

Das Bedienkonzept der 200D

Knöpfe, Knöpfe, Knöpfe

Kameramenü mit zwei Layouts

Kreativ-Automatik für Schnellschüsse

Bildbearbeitung in der Kamera

Powertipps für die EOS 200D

Hilfe annehmen oder ablehnen

Videoschnappschuss

Bewegte Objekte lieber nicht mit Vollautomatik

Gesichtserkennung und -verfolgung

Windfilter und Dämpfung mit externen Mikros

Schnelle Reihenbilder schießen

Speicherkarten sicher löschen

Standbilder für Videos aufzeichnen

Perfekte Farben mit dem Weißabgleich

Auslösen über das Touchdisplay

Bilder und Videos auf dem Fernseher

Die EOS 200D schussbereit machen

Welche Objektive man verwenden kann

Objektive für den Anfang

Passende Speicherkarten

2 EOS 200D - die Bedienung

Hauptschalter

Moduswahlrad

Auslöser

Hauptwahlrad

Kreuztasten

ISO-Taste

DISP-Taste

Markierung der Bildebene

Sterntaste

AF-Messfeldwahl

Lupentasten

Livebild, Movie, START/STOP

SET/Q-Taste

MENU-Taste

INFO-Taste

Av-/Belichtungskorrekturtaste

LDC-Monitor

Wiedergabetaste

Löschtaste

Dioptrieneinstellung

Sucher

Integriertes Mikrofon

Schärfentiefen-Prüftaste

WLAN-Lampe und WLAN-Taste

Lautsprecher

Blitztaste

Aufklappblitz

AF-Hilfslicht

Zubehörschuh

Selbstauslöserlampe

Anschlüsse für externe Geräte

Akkuschacht und Speicherkartenslot

Stativgewinde

Exkurs: Technische Fakten

Wieder angesagt: analoge Fotografie

Farben und Filter

Sensortechnologie

Signalrauschabstand

3 Basics für beste Bildqualität

JPEG, RAW oder beides?

Fotografieren im JPEG-Format

Fotografieren im RAW-Format

Gleichzeitig mit RAW und JPEG

Knackscharfe JPEG-Fotos

ISO-Empfindlichkeit und Rauschen

Weißabgleich für stimmige Farben

Vorgegebene Weißabgleicheinstellungen

Bewusst falsch gewählter Weißabgleich

Manueller Weißabgleich step by step

4 Belichtung, Autofokus, Livebild

Präzise Belichtungswerte ermitteln

Die Referenz für den Belichtungsmesser

Belichtungswerte manuell kompensieren

Motive für die Belichtung vermessen

Messmethode Mehrfeldmessung

Messmethode Selektivmessung

Messmethode Spotmessung

Messmethode mittenbetonte Messung

Belichtungswerte manuell einstellen

Aufnahmemodi für besondere Szenen

Porträt

Gruppenfoto

Landschaft

Sport, Kinder

Nahaufnahme

Speisen

Kerzenlicht

Nachtporträt

Nachtaufnahmen ohne Stativ

HDR-Gegenlicht

Autofokus noch gezielter einsetzen

AF-Messfelder und -bereiche wählen

Autofokusmodi richtig einsetzen

Im Livebild-Modus fotografieren

Livebild-Modus starten

Fokussieren im Livebild-Modus

Wichtige Aufnahmeinformationen einblenden

5 Fotografieren mit Blitzlicht

Automatisch oder manuell blitzen

Herausforderung beim Blitzen

Blitzen in der Vollautomatik

Grundlegender Ablauf beim Blitzen

Spitzlichter in den Pupillen

Blitz und lange Verschlusszeit

Blitzen mit der Zeitautomatik

Indirekt blitzen mit Aufsteckblitz

Blitzen auf den zweiten Verschluss

Blitzbelichtungsspeicherung

Blitzgeräte im Verbund fernsteuern

Externe Canon-Systemblitzgeräte

Speedlite 270EX II

Kurzzeitsynchronisation

Speedlite 430EX III-RT

Speedlite 470EX-AI

Speedlite 600EX II-RT

Blitzgeräte für Makrofotografen

Macro Twin Lite MT-26EX-RT

Ringblitz MR-14EX II

6 Filmen mit der EOS 200D

Ruckler im Video vermeiden

Starten einer Videoaufnahme

Automatische Videoaufnahmen

Aufnahmeparameter auf dem Monitor einblenden

Auflösung für die Videoaufnahme festlegen

Speichern im IPB- oder IPB-Light-Kompressionsformat

HDR-Filmaufnahmen

Zeitrafferaufnahmen

Tipps zum Filmen

Schwenks nur im Notfall

16:9-Bildaufbau

Kunstlicht, Graufilter, Stativ

ND-Filter

Ein schweres Stativ mit Videoneiger

Die 200D mit dem TV verbinden

7 Die wichtigsten Menübefehle

Menügruppe 1: Aufnahmeeinstellungen

Menügruppe 2: Wiedergabeeinstellungen

Menügruppe 3: Funktionseinstellungen

Menügruppe 4: Anzeigeprofileinstellungen

Menügruppe 5: My Menu

Aufnahmeeinstellungen

Bildqualität

Betriebsart

Rückschauzeit

Auslöser ohne Karte betätigen

AF-Betrieb

Objektiv Electronic MF

Belichtungskorrektur/AEB

Objektiv-Aberrationskorrektur

Blitzsteuerung

Verringerung roter Augen

ISO-Empfindlichkeit

ISO Auto-Limit

Messmethode

Automatische Belichtungsoptimierung

Weißabgleich

Custom WB

WB-Korrektur einstellen

Farbraum

Bildstil

Rauschreduktion bei...

Dateiformat: ePUB
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie eine Lese-Software, die das Dateiformat EPUB verarbeiten kann: z.B. Adobe Digital Editions oder FBReader - beide kostenlos (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat ePUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

24,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen