Industrie 4.0: Technologiebasierte Lern- und Assistenzsysteme für die Instandhaltung

 
 
wbv Media (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 26. Oktober 2017
  • |
  • 294 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-7639-5877-1 (ISBN)
 
In ihrer Dissertation bearbeitet die Autorin die Konzeption technologiebasierter Lern- und Assistenzsysteme für die Instandhaltung und konkretisiert diese am Beispiel eines Hochspannungsleistungsschalters. Vorgelegt wird eine theoretische Fundierung für aktuelle und zukünftige Anforderungen im Bereich hochtechnologischer Produktions- und Instandhaltungsprozesse. Neue technologiebasierte Lern- und Assistenzsysteme bilden komplexe Prozessanforderungen ab und stellen Erfahrungswissen bereit. In neuen Lern- und Assistenzformen bestehen umfangreiche Potentiale für die Aus- und Weiterbildung, da sie die Anforderungen an Fachkräfte mit den Rahmenbedingungen von Industrie 4.0 und der demografischen Entwicklung verbinden.

Preisgekrönt: Dr.in Tina Haase wurde für ihre Dissertation mit dem gtw-Wissenschaftspreis 2018 ausgezeichnet. Mehr Informationen unter wbv.de/bai.
 
The dissertation is a design-based research cycle, which constitutes a skills diagnostics model for vocational schools. The paper serves as a tool to determine educational levels and competencies and is used in class within the framework of the subject technical product design. The author concludes the dissertation with a comparison of the measurement procedure and the actual competencies of the lecturers. The paper uses theory and empiricism to establish a link between scientific evidence and usability within the classroom.
  • Dissertationsschrift
  • Deutsch
  • Bielefeld
  • |
  • Deutschland
  • 6,88 MB
978-3-7639-5877-1 (9783763958771)
10.3278/6004613w
weitere Ausgaben werden ermittelt
Dr.in Tina Haase arbeitet am Fraunhofer Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung (Magdeburg) im Bereich der Mess- und Prüftechnik, Technologiefeld Lernen und Erfahrungstransfer.
Zusammenfassung

1 Motivation und Zielstellung
1.1 Motivation
1.2 Instandhaltung
1.3 Arbeitssysteme im Wandel: Industrie 4.0 und Auswirkungen auf die Arbeitsgestaltung
1.4 Zielstellung der Dissertation
1.5 Einordnung in einen Projektzusammenhang
1.6 Vorgehensweise

2 Theoretische Bezüge
2.1 Einleitung
2.2 Industrie 4.0 und die Auswirkung auf den Menschen
2.3 Instandhaltung
2.4 Lern- und Anreizsysteme in der Instandhaltung - ein Überblick
2.5 Didaktisch-methodisches Design
2.6 Zusammnfassung und Fazit

3 Erfahrungswissen in technologiebasierten Lern- und Assistenzsystemen
3.1 Einleitung
3.2 Pädagogisch-psychologische Betrachtung von Erfahrung
3.3 Explizieren von Erfahrungswissen - wissenschaftlicher Diskurs
3.4 Methoden zur Erhebung von Erfahrungswissen
3.5 Transfer von Erfahrungswissen im Seminar und im Arbeitsprozess
3.6 Zusammenfassung

4 Konzeption eines integrierten Lern- und Assistenzsystems
4.1 Einleitung
4.2 Anforderungen an ein Lernsystem
4.3 Anforderungen an ein produktionsintegrietes Assistenzsystem
4.4 Hardware
4.5 Medienauswahl
4.6 Didaktische Aufbereitung des Lern- und Assistenzsystems
4.7 Zusammenfassung

5 Realisierung des technologiebasierten Lern- und Assistenzsystems
5.1 Einleitung
5.2 Anforderungen
5.3 Datenbasis
5.4 Entwicklungswerkzeuge
5.5 Realisierung
5.6 Zusammenfassung

6 Einsatz und Evaluierung
6.1 Einleitung
6.2 Einsatz
6.3 Evaluierung
6.4 Zusammenfassung

7 Ergebnisse, Gestaltungshinweise und Ausblick
7.1 Ergebnisse
7.2 Gestaltungshinweise
7.3 Ausblick

Literaturverzeichnis
Anhang

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

39,00 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen