Auswahl von Instrumenten & Maßnahmen der Live-Kommunikation

Modellbasierte und zielorientierte Auswahl von Live-Kommunikation für Start-Ups und KMU
 
 
Akademische Verlagsgemeinschaft München
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 31. Januar 2014
  • |
  • 182 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-96091-200-2 (ISBN)
 
Nicht nur, aber auch im Rahmen der Kommunikation und des Marketing von kleinen, mittleren und Start-up-Unternehmen spielt Live-Kommunikation ein bedeutende Rolle. Auch im Zeitalter von Social-Media und Web 2.0 haben emotionale Markenauftritte in Geschäftsbeziehungen einen hohen Stellenwert: 'Erst kommt Face-to-Face, dann kommt Facebook.' Mit dem Betrachtungsgegenstand von Start-Ups und KMU einerseits und Live-Kommunikation andererseits, wird im Buch die Frage beantwortet, wie die modellbasierte Auswahl von Instrumenten und Maßnahmen der Live-Kommunikation erfolgen kann. Weiter wird betrachtet wo und inwiefern Potenziale und Risiken bei der Anwendung eines modellbasierten Ansatzes entstehen können. Auf Grundlage einer Fokusgruppendiskussion und einer Expertenbefragung entsteht schließlich ein Modell zur Auswahl von Live-Kommunikationsmaßnahmen, welches auf wissenschaftlichen Methoden beruhend einen Mehrwert für die praktische Anwendung schafft.
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • 4,65 MB
978-3-96091-200-2 (9783960912002)
weitere Ausgaben werden ermittelt
1 - Cover [Seite 1]
2 - Impressum [Seite 5]
3 - Inhaltsverzeichnis [Seite 8]
4 - Abbildungsverzeichnis [Seite 10]
5 - Tabellenverzeichnis [Seite 12]
6 - Abkürzungsverzeichnis [Seite 13]
7 - 1 Einleitung [Seite 14]
7.1 - 1.1 Problemstellung [Seite 16]
7.2 - 1.2 Zielsetzung [Seite 17]
7.3 - 1.3 Erkenntnisinteresse [Seite 18]
7.4 - 1.4 Abgrenzung [Seite 19]
7.5 - 1.5 Aufbau der Arbeit [Seite 21]
8 - 2 Grundlagen [Seite 22]
8.1 - 2.1 Definitionen [Seite 23]
8.1.1 - 2.1.1 Live-Kommunikation [Seite 23]
8.1.2 - 2.1.2 Marketing-Instrumente [Seite 27]
8.1.3 - 2.1.3 Modelle [Seite 28]
8.1.4 - 2.1.4 Start-up-Unternehmen [Seite 31]
8.2 - 2.2 Stand der Forschung [Seite 32]
8.3 - 2.3 Bestehende Modelle [Seite 36]
8.4 - 2.4 Forschungsdesign [Seite 37]
9 - 3 Methodik [Seite 39]
9.1 - 3.1 Fokusgruppendiskussion [Seite 40]
9.2 - 3.2 Schriftliche offene Befragung [Seite 45]
9.3 - 3.3 Datenaufbereitungsverfahren [Seite 47]
9.4 - 3.4 Auswertungsmethode [Seite 50]
10 - 4 Modellentwicklung [Seite 52]
10.1 - 4.1 Zu Grunde liegende Überlegungen [Seite 54]
10.2 - 4.2 Verschiedene Betrachtungsfelder [Seite 57]
10.2.1 - 4.2.1 Ziele [Seite 57]
10.2.2 - 4.2.2 Produkt [Seite 60]
10.2.3 - 4.2.3 Markt [Seite 67]
10.2.4 - 4.2.4 Instrumente [Seite 75]
10.3 - 4.3 Ganzheitliches Modell zur Maßnahmenauswahl [Seite 81]
10.3.1 - 4.3.1 Qualitative Betrachtung [Seite 81]
10.3.2 - 4.3.2 Quantitative Bewertung und Auswahl [Seite 87]
10.4 - 4.4 Erläuterung am Beispiel [Seite 90]
11 - 5 Potenziale und Risiken des Einsatzes von Modellen [Seite 97]
11.1 - 5.1 Genereller Modelleinsatz [Seite 98]
11.1.1 - 5.1.1 Potenziale des Modelleinsatzes [Seite 98]
11.1.2 - 5.1.2 Risiken des Modelleinsatzes [Seite 99]
11.2 - 5.2 Einsatz des entwickelten Modells [Seite 100]
11.2.1 - 5.2.1 Potenziale beim Einsatz des entwickelten Modells [Seite 100]
11.2.2 - 5.2.2 Risiken beim Einsatz des entwickelten Modells [Seite 101]
11.3 - 5.3 Anwendung des Modells bei Start-up-Unternehmen [Seite 103]
12 - 6 Schlussfolgerungen [Seite 105]
12.1 - 6.1 Praktische Anwendung [Seite 106]
12.2 - 6.2 Limitationen [Seite 108]
12.3 - 6.3 Ausblick [Seite 110]
12.4 - 6.4 Fazit [Seite 111]
13 - Literaturverzeichnis [Seite 113]
14 - Anhang [Seite 126]
14.1 - Anhang A: Transkript der Fokusgruppendiskussion [Seite 127]
14.2 - Anhang B: Flipchart der Fokusgruppendiskussion [Seite 168]
14.3 - Anhang C: Offene schriftliche Befragung [Seite 169]
14.4 - Anhang D: Ergebnisse der offenen schriftlichen Befragung [Seite 173]
14.5 - Anhang E: Erster Modellentwurf [Seite 178]
14.6 - Anhang F: Modifiziertes Modell [Seite 180]

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

32,99 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen