Und der Tod lacht dazu ...

 
 
Lindhardt og Ringhof Forlag (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen im Juli 2016
  • |
  • 270 Seiten
 
E-Book | ePUB ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-87-11-58307-4 (ISBN)
 
Als Peter Dixon seine Reise an die Riviera antrat, wollte er zweierlei: Urlaub machen und an einer Wiederentdeckung eines Gemäldes des spanischen Malers Goya teilnehmen, das auf mysteriöse Weise verschwunden war. Schon wenige Stunden nach ihrer Ankunft erleben er und sein Freund Michel Blanchard eine peinliche Überraschung: Ein Freund von Michel, ein bekannter Maler, wird tot aufgefunden, und prompt werden die beiden Urlauber verdächtigt, etwas damit zu tun zu haben. Ehe Peter sich versieht, ist er in einen der größten Kriminalfälle in der Geschichte der Riviera verwickelt. Wer ist der gnadenlose Unbekannte, der sich mit mathematischer Präzision ein Opfer nach dem anderen aussucht? Welcher Zusammenhang besteht zwischen diesen eiskalten Verbrechen und dem Goya-Gemälde? Fast scheint es so, als habe der Mörder einen Fehler gemacht . doch Peter erlebt erneut sein blaues Wunder!
  • Deutsch
  • Leser spannender Kriminalromane über Kunst und die mediterane Welt
  • Neue Ausgabe
  • 0,48 MB
978-87-11-58307-4 (9788711583074)
Fritjof Guntram Haft wurde 1940 in Berlin geboren, das Studium der Rechtswissenschaften absolvierte er in München. In München habilitierte er sich und war seit 1983 an der Universität Tübingen ordentlicher Professor für Strafrecht, Strafprozessrecht, Rechtsphilosophie und Rechtsinformatik. Die ersten Krimi-Veröffentlichungen Hafts erfolgten in Buchform, und zwar im Balowa-Verlag bei einem auf gezielt für gewerbliche Leihbüchereien bestimmte Titel spezialisierten Verleger. Zwischen 1960 und 1969 verfasste er rund 30 "Kommissar X"-Romane. Als Fritjof Guntram Haft hat er auch zahlreiche rechtswissenschaftliche Werke verfasst.

Dateiformat: ePUB
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie eine Lese-Software, die das Dateiformat EPUB verarbeiten kann: z.B. Adobe Digital Editions oder FBReader - beide kostenlos (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat ePUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "glatten" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

4,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen