Der internationale Wirtschaftsverkehr und seine Bilanz

 
 
Duncker & Humblot (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 14. Januar 2015
  • |
  • VII, 224 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-428-56401-9 (ISBN)
 
Der österreichische Nationalökonom Josef Gruntzel verfasste zahlreiche grundlegende Schriften zur theoretischen Volkswirtschaft. In der vorliegenden Schrift untersucht er den internationalen Wirtschaftsverkehr. Dabei wählt Grunzel einen Mittelweg zwischen einem rein deduktiven und einem rein induktiven Verfahren: 'Die ersten drei Kapitel enthalten neben einer kurzen Geschichte der Theorien über Handels- und Zahlungsbilanz eine Darlegung der Grundbegriffe [.]; die weiteren sechs Kapitel untersuchen in Einzeldarstellungen auf deduktivem Wege die verschiedenen Arten der internationalen Güterübertragungen, und die letzten drei Kapitel ziehen die sich hieraus ergebenden Schlußfolgerungen, insbesondere stellt Kapitel X die Grundlinien fest, nach denen meine Theorie der internationalen Wirtschaftsbilanz zu formulieren ist' (V). Bei dieser Theorie geht es Grunzel besonders um den kausalen Zusammenhang zwischen Handels- und Sozialpolitik.
Reprint der Ausgabe von 1895
  • Deutsch
  • Berlin
  • |
  • Deutschland
  • 15,03 MB
978-3-428-56401-9 (9783428564019)
10.3790/978-3-428-56401-9
weitere Ausgaben werden ermittelt
Josef Gruntzel (1866-1934) war ein österreichischer Nationalökonom. Seine Studien an den Universitäten Wien, Berlin und Paris schloss er mit der Promotion zum Dr. phil. und Dr. jur. ab. Nach einer längeren Tätigkeit als Bücherwart und Schriftleiter der Konsularberichte am österreichischen Handelsmuseum wurde er 1908 Ordinarius an der k.k. Exportakademie, der späteren Hochschule für Welthandel. In seinen Schriften beschäftigte er sich insbesondere mit theoretischer Volkswirtschaft und Handelspolitik. (Namensvarianten des Autors: Josef Grunzel Joseph Grunzel)
  • Intro
  • Inhalt
  • I. Die Theorien über Handels- und Zahlungsbilanz
  • II. Die Grundlagen des internationalen Wirtschaftsverkehrs
  • III. Der direkte äußere Warenverkehr
  • IV. Der indirekte äußere Warenverkehr
  • V. Der Außenverkehr in Edelmetallen
  • V?. Der Außenverkehr in Wertpapieren
  • VII. Der internationale Frachtverkehr
  • VIII. Verschiedenartige internationale Güterübertragungen
  • IX. Die Ein- und Auswanderung in wirtschaftlicher Hinsicht
  • X. Die innere und äußere Wirtschaftsbilanz
  • XI. Rückwirkungen des äußeren Geldverkehrs auf die Volkswirtschaft
  • XII. Rückwirkungen des äußeren Warenverkehrs auf die Volkswirtschaft
  • Tabellen

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

53,90 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen