Wirtschaftsräume und Lebenschancen

Wahrnehmung und Steuerung von sozialökonomischem Wandel in Deutschland 1945-2000
 
 
De Gruyter Oldenbourg (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 22. Mai 2017
  • |
  • VI, 333 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-11-052301-0 (ISBN)
 
In beiden deutschen Staaten wurden seit ihrer Gründung politische Anstrengungen unternommen, um den ökonomischen Strukturwandel in seinem Verlauf und seinen Wirkungen zu lenken. Trotz unterschiedlicher Rahmenbedingungen gestalteten sich die Problemkonstellationen ähnlich: Einseitige Branchenstrukturen und räumliche Ungleichgewichte sollten ausgeglichen, Arbeitsplätze bereitgestellt und die Infrastruktur entwickelt werden. Der Sammelband fragt nach Wahrnehmungen und Deutungen strukturpolitischer Herausforderungen sowie nach den Trägern und Mitgestaltern des strukturellen Wandels in West- und Ostdeutschland in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Dabei werden Möglichkeiten und Grenzen der Steuerungsansätze sowohl im nationalen Kontext analysiert als auch mit Blick auf kollektive Akteure und Betroffene wie Länderregierungen und Kommunen, Branchen und Unternehmen, Gewerkschaften und Arbeitnehmer.
  • Deutsch
  • Berlin/München/Boston
  • |
  • Deutschland
  • Für Beruf und Forschung
  • |
  • US School Grade: College Graduate Student
  • 1,73 MB
978-3-11-052301-0 (9783110523010)
http://www.degruyter.com/isbn/9783110523010
weitere Ausgaben werden ermittelt
Stefan Grüner, Universität Erlangen-Nürnberg; Sabine Mecking, Fachhochschule für öffentl. Verwaltung NRW, Duisburg.
  • Intro
  • Inhalt
  • Wahrnehmung und Steuerung von Strukturwandel und Lebenschancen - Einleitung
  • I. Rahmenbedingungen
  • "Zwischen Steuerungsbedarf und ordnungspolitischem Sündenfall"
  • Strukturpolitik als Industriepolitik
  • Regionale Disparitäten, Raumordnung und das Ideal der Chancengerechtigkeit in Westdeutschland
  • II. Regionale und sektorale Problemfelder und Lösungsstrategien
  • Tief im Westen ist es besser, als man glaubt?
  • Unternehmerisches Handeln, Standortbedingungen und regionalpolitische Reaktionen
  • "Passive Sanierung"
  • Industrielle Kerne in Ostdeutschland
  • III. Strukturpolitische Diskurse, Wahrnehmungen und Deutungen
  • Erfolgsmodelle?
  • Konzepte gegen die Entindustrialisierung
  • Hafen- und Handelsstadt oder Stadt der Industrie?
  • Touristische Infrastrukturpolitik in Schleswig-Holstein
  • IV. Arbeitsgesellschaft und Unternehmen
  • Müde Arbeiter in grauen Städten
  • Verlierer der sozialistischen Arbeitsgesellschaft
  • Ausweg aus der Krise?
  • Strukturkonservativ und globalisierungsuntauglich?
  • Abkürzungen
  • Verzeichnis der Autorinnen und Autoren
  • Personenregister
Dewey Decimal Classfication (DDC)

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

24,95 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen