Solvency II & Risikomanagement

Umbruch in der Versicherungswirtschaft
 
 
Gabler Verlag
  • erschienen am 27. Februar 2015
  • |
  • X, 668 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-322-82233-8 (ISBN)
 
Die EU-Kommission arbeitet an einem neuen Aufsichtsmodell für die Versicherungswirtschaft. In Anlehnung an die Basel-II-Bestimmungen für den Bankensektor soll ein entsprechendes Modell für die Versicherungswirtschaft, zusammengesetzt aus den drei Säulen "Quantitative Bestimmungen, Qualitative Regelungen und Marktsdisziplin, entwickelt werden.
Der Band "Solvency II" zeigt die richtungsweisende Entwicklungen und Lösungsansätze maßgeblicher Vertreter der Branche.
2005
  • Deutsch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
Betriebswirtschaftlicher Verlag Gabler
Bibliographie
  • 68,40 MB
978-3-322-82233-8 (9783322822338)
10.1007/978-3-322-82233-8
weitere Ausgaben werden ermittelt
Professor Dr. Helmut Gründl ist Inhaber des Dr. Wolfgang Schieren-Lehrstuhls für Versicherungs- und Risikomanagement an der Humboldt-Universität zu Berlin.
Dr. Helmut Perlet ist Mitglied des Vorstandes der Allianz AG
Die Autoren sind überwiegend Vorstandsvorsitzende, Vorstandsmitglieder oder Geschäftsführer von Unternehmen aus der Versicherungswirtschaft, aus Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, der Versicherungsaufsicht und Verbänden sowie Universitätsprofessoren.
I Bedeutung und Implikationen des Projekts Solvency II.- Systemwandel in der Finanzdienstleistungs- und Versicherungsaufsicht.- Stand der Diskussion und Tendenzen im Projekt Solvency II der EU-Kommission.- Überprüfungsverfahren und Marktdisziplin als Instrumente der Versicherungsaufsicht.- Wer entscheidet über zukünftige Solvabilitätsregeln für europäische Versicherer?.- The IAIS framework for insurance supervision and EU Solvency II.- Implikationen von IFRS fur Solvency II.- Insolvenzsicherungssysteme als Qualitätsmerkmal.- II Risikosteuerung und wertorientierte Unternehmensführung.- Anforderungen an ein unternehmerisches Risikomanagement.- Konzepte einer wertorientierten Steuerung von Versicherungsunternehmen.- Risikomaße in der Solvenzsteuerung von Versicherungsunternehmen.- GDV-Standardmodell und sein Einsatz in der Praxis: Eine kritische Betrachtung.- Diskussionsbeitrag für ein mit Solvency II kompatibles Standardmodell.- Solvency II: Interne Risikosteuerungsmodelle aus wissenschaftlicher Sicht.- Das interne Risikokapitalmodell der Allianz-Gruppe.- Prinzipien und Methoden zur Quantifizierung der Solvabilität - Empfehlungen der IAA.- III Auswirkungen auf das Versicherungsgeschäft.- Bedeutung von Solvency II für das Kapitalanlagemanagement.- Was bedeutet Solvency II fur die Lebensversicherung?.- Was bedeutet Solvency II die für Schaden- und Unfallversicherung?.- Eckpunkte einer risikobasierten Solvabilitätsermittlung für die Krankenversicherung.- VVaG-spezifische Besonderheiten bei der Umsetzung von Solvency II.- Spezifische Aspekte von Solvency II für öffentliche Versicherer.- Rückversicherung und Solvency II - Herausforderungen und Chancen.- Solvency II - Auswirkungen auf die Eigenmittelbeschaffung und -bewirtschaftung.- Solvency II und Rating aus Sicht der Versicherungsunternehmen.- Solvency II aus Sicht einer Ratingagentur.- Auswirkung auf Geschäftsprozesse und Informationstechnologie.- IV Finanzkonglomerate, Banken und Entwicklungen im Ausland.- Solvency II in internationalen Versicherungsgruppen.- Basel-II-Rahmenwerk: Ein Meilenstein der Bankenaufsicht.- Auswirkungen von Basel II und Solvency II auf Finanzkonglomerate.- Swiss Solvency Test.- The Dutch Financial Assessment Framework: a step forward in solvency regulation of pension funds and insurance companies.- The New Supervisory System in the UK.- Die Herausgeber.- Die Autoren.- Abkürzungsverzeichnis.- Stichwortverzeichnis.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

79,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

79,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen