Die mündliche Steuerberaterprüfung 2021/2022

 
 
HDS (Verlag)
  • 14. Auflage
  • |
  • erschienen am 15. September 2021
  • |
  • 500 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-95554-778-3 (ISBN)
 
Ausgewählte Prüfungsthemen in Fragen und Antworten
Prüfungstaktik/Kurzvortrag
ESt/KSt/GewSt/Bilanzsteuerrecht
UmwSt/Internationales Steuerrecht
AO/FGO/USt/ErbSt/Bewertung
BWL/VWL
Berufsrecht/Bürgerliches Recht/Handelsrecht
Gesellschaftsrecht/Insolvenzrecht/Europarecht

Die mündliche Prüfung stellt die letzte große Hürde beim Steuerberaterexamen dar. Trotz monatelanger Vorbereitung scheitern hier immer wieder Kandidatinnen und Kandidaten (oft nur äußerst knapp). Aus vielen Jahren als Prüfer und Dozenten wissen die Autoren, wie man die Vorbereitung effektiv gestalten kann. Das vorliegende Buch bereitet intensiv auf die Fragen der Prüfungskommision vor. Es ist ein umfassendes Repetitorium zu den Themen, mit denen erfahrungsgemäß in der mündlichen Prüfung zu rechnen ist.
In einem simulierten Prüfungsgespräch helfen die Autoren Lücken im Wissen der Kandidatinnen und Kandidaten zu schließen und bringen diese in der "lernfreien Zeit" zwischen schriftlichem und mündlichem Examen inhaltlich auf den neuesten Stand. In zahlreichen Tipps geben die Autoren ihre Erfahrungen als Prüfer wieder.
Die 14. Auflage berücksichtigt die aktuellen Gesetzesänderungen sowie die für das mündliche Examen im Jahr 2021/2022 relevanten Urteile des BFH und die aktuellen Erlasse der Verwaltung.
Dieses Werk eignet sich auch zur Vorbereitung auf die mündliche Prüfung in den steuerrechtlichen Studiengängen der Fachhochschulen und DualenHochschulen.
  • Deutsch
  • Weil im Schönbuch
  • |
  • Deutschland
  • Vorbereitung auf die Steuerberaterprüfung, Repetitorium bzw. "Refresh" für steuerrechtliche oder wirtschaftsprüfende Schwerpunktfächer an Universitäten, Hochschulen und Dualen Hochschulen.
  • Überarbeitete Ausgabe
  • 4,86 MB
978-3-95554-778-3 (9783955547783)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Inhaltsverzeichnis
Die Autoren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . III
Bearbeiterübersicht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . V
Vorwort zur 14. Auflage . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . VII
Themenbereich Kurzvortrag . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1
1. Phase bis zum Prüfungstag . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1
2. Der Prüfungstag . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2
3. Die Prüfungsthemen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2
4. Die Vorbereitung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3
5. Der Vortrag . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4
Themenbereich Prüfungsgespräch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5
Themenbereich Einkommensteuer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6
Problembereich 1: Verluste . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6
Problembereich 2: Mitunternehmerschaft/Gründung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11
Problembereich 3: Mitunternehmerschaft/Laufende Gewinnermittlung . . . . . . . . . . . . . . . . . 15
Problembereich 4: Sonderformen der Mitunternehmerschaft . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19
Problembereich 5: Betriebsveräußerung (§ 16 EStG) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 21
Problembereich 6: Dividenden/Veräußerung von Beteiligungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 29
Problembereich 7: Betriebsaufspaltung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 34
Problembereich 8: Einkünfte aus Kapitalvermögen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 38
Problembereich 9: Renten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 43
Problembereich 10: Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung/Private Veräußerungsgewinne . . 45
Problembereich 11: Vorweggenommene Erbfolge . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 50
Problembereich 12: Erbauseinandersetzung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 53
Themenbereich Körperschaftsteuer/Gewerbesteuer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 56
Problembereich 1: Ermittlung des Einkommens . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 56
Problembereich 2: Verdeckte Gewinnausschüttungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 60
Problembereich 3: Einlagen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 67
Problembereich 4: Zinsschranke . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 71
Problembereich 5: Beteiligung an anderen Körperschaften und Personenvereinigungen
(§ 8b KStG) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 73
Problembereich 6: Verlustabzug bei Körperschaften . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 79
Problembereich 7: Liquidation . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81
Problembereich 8: Organschaft . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 83
Themenbereich Umwandlung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 87
Problembereich 1: Einführung/Umwandlungsgesetz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 87
Problembereich 2: Umwandlung einer Kapitalgesellschaft in eine Personengesellschaft . . . . . . . 88
Problembereich 3: Einbringung eines Betriebs, Teilbetriebs oder Mitunternehmeranteils in
eine Kapitalgesellschaft . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 91
Problembereich 4: Einbringung eines Betriebs, Teilbetriebs oder Mitunternehmeranteils in
eine Personengesellschaft . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 96
Themenbereich Umsatzsteuer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 101
Problembereich 1: Der Unternehmer und sein Unternehmen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 101
Problembereich 2: Lieferungen im Umsatzsteuerrecht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 107
Problembereich 3: Sonstige Leistungen im Umsatzsteuerrecht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 114
Problembereich 4: Umsatzsteuer im Drittlandsverkehr . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 122
Problembereich 5: Umsatzsteuer im Gemeinschaftsgebiet . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 125
Problembereich 6: Steuerbefreiungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 131
Problembereich 7: Steuer und Steuerentstehung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 136
Problembereich 8: Vorsteuer und Vorsteuerberichtigung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 141
Problembereich 9: Umsatzsteuerliche Meldepflichten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 146
Problembereich 10: Immobilien und Umsatzsteuer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 150
Themenbereich Steuerliches Verfahrensrecht und Steuerstrafrecht . 155
Problembereich 1: Allgemeines - Steuerschuldverhältnis . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 155
Problembereich 2: Schulden und Haften für Steuerverbindlichkeiten . . . . . . . . . . . . . . . . . . 157
Problembereich 3: Durchführung der Besteuerung und Erhebungsverfahren . . . . . . . . . . . . . 160
Problembereich 4: Die Korrektur von Verwaltungsakten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 162
Problembereich 5: Außergerichtliches und Gerichtliches Rechtsbehelfsverfahren . . . . . . . . . . 165
Problembereich 6: Steuerstraf- und Bußgeldsachen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 174
Themenbereich Bilanzsteuerrecht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .178
Problembereich 1: Kaufmannseigenschaft, grundlegende Verpflichtungen des Kaufmanns,
Inventur und Jahresabschluss (Teil I) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 178
Problembereich 2: Inventur und Jahresabschluss (Teil II) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 185
Problembereich 3: Ansatz- und Bewertungsvorschriften in der Handels- und Steuerbilanz/
Maßgeblichkeit und Wegfall der umgekehrten Maßgeblichkeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 190
Problembereich 4: Grundstücke/Grundstücksteile . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 197
Problembereich 5: Anschaffungskosten/Herstellungskosten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 203
Problembereich 6: Rechnungsabgrenzungsposten/Schwebende Geschäfte/Verbindlichkeiten . . 207
Problembereich 7: Rückstellungen und Rücklagen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 213
Problembereich 8: Personengesellschaften (Sonderbilanzen/Ergänzungsbilanzen)/
Kapitalgesellschaften . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 221
Problembereich 9: Grundlagen und Neuerungen im Bereich der Bilanzierung . . . . . . . . . . . . 225
Problembereich 10: Latente Steuern . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 239
Problembereich 11: Konzernbilanzierung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 242
Problembereich 12: Teilwertabschreibung/Wertaufholung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 246
Problembereich 13: E-Bilanz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 251
Themenbereich Erbschaftsteuer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .254
Problembereich 1: Erwerbsvorgänge in der Erbschaftsteuer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 254
Problembereich 2: Bewertung des übrigen Vermögens . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 256
Problembereich 3: Bewertung von Immobilien für Zwecke der Erbschaftsteuer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 258
Problembereich 4: Begünstigungen von Immobilien bei der Erbschaftsteuer . . . . . . . . . . . . . 264
Problembereich 5: Bewertung des Betriebsvermögens . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 268
Problembereich 6: Begünstigung des Betriebsvermögens . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 274
Problembereich 7: Besteuerung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 277
Themenbereich Betriebswirtschaftslehre . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 282
Problembereich 1: Finanzierung und Investition . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 282
Problembereich 2: Kosten- und Leistungsrechnung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 293
Problembereich 3: Unternehmensbewertung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 301
Problembereich 4: Jahresabschlussanalyse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 303
Themenbereich Volkswirtschaftslehre . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 306
Problembereich 1: Allgemeine Volkswirtschaftslehre . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 306
Problembereich 2: Makroökonomie und Wirtschaftspolitik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 307
Problembereich 3: Geld und Währung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 313
Themenbereich Berufsrecht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 320
Problembereich 1: Rechtsgrundlagen für die Berufsausübung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 320
Problembereich 2: Die Hilfeleistung in Steuersachen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 320
Problembereich 3: Steuerberater, Steuerberatungsgesellschaften und sonstige
Personenzusammenschlüsse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 324
Problembereich 4: Die Rechte und Pflichten der Steuerberater . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 329
Problembereich 5: Die Organisation des Berufes . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 336
Problembereich 6: Sanktionen auf Pflichtverletzungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 338
Problembereich 7: Die Vergütung für Hilfeleistungen in Steuersachen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 341
Themenbereich Bürgerliches Recht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 343
Problembereich 1: Allgemeines zum BGB - Vertragsschluss - Angebot und Annahme,
Invitatio ad offerendum, Internet und E-Mail, Absenden und Zugang von
Willenserklärungen, Allgemeine Geschäftsbedingungen . . . . . . . . . . . . . . 343
Problembereich 2: Vertragsschluss unter Beteiligung von Minderjährigen, Abstraktions- und
Trennungsprinzip . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 348
Problembereich 3: Vertragsschluss - Anfechtung, Widerruf und Nichtigkeit von Verträgen,
Formvorschriften, Verjährung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 351
Problembereich 4: Vertragsschluss - Stellvertretung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 358
Problembereich 5: Schuldverhältnisse - Leistungsstörungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 361
Problembereich 6: Erlöschen von Schuldverhältnissen - Übergang von Forderungen . . . . . . . . . . . . . . . 366
Problembereich 7: Kauf und Verbrauchsgüterkauf . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 368
Problembereich 8: Dienstvertrag versus Werkvertrag und Steuerberatungsvertrag . . . . . . . . . 372
Problembereich 9: Begründung und Beendigung von Arbeitsverhältnissen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 375
Problembereich 10: Darlehen und Verbraucherkreditvertrag . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 377
Problembereich 11: Schuldrecht und COVID-19/Miet- und Pachtrecht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 379
Problembereich 12: Bereicherungsrecht und Deliktsrecht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 382
Problembereich 13: Eigentum und Besitz - Erwerb und Verlust . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 384
Problembereich 14: Kreditsicherung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 389
Problembereich 15: Familienrecht und Güterstände . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 391
Problembereich 16: Erbfolge und Verfügungen von Todes wegen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 394
Themenbereich Handelsrecht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 403
Problembereich 1: Die Kaufmannseigenschaft . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 403
Problembereich 2: Das Handelsregister . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 405
Problembereich 3: Die Prokura und die Handlungsvollmacht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 408
Problembereich 4: Der Kaufmann als Absatzmittler . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 411
Problembereich 5: Die Haftung des Erwerbers bei Firmenfortführung, die Haftung des Erben
bei Geschäftsfortführung und die Haftung bei Eintritt in das Geschäft eines
Einzelkaufmanns . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 412
Problembereich 6: Der Handelsbrauch und die Handelsgeschäfte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 415
Themenbereich Gesellschaftsrecht . 419
Problembereich 1: Gründung, Beiträge, Haftung und Vertretung bei GbR, OHG und KG . . . . . . . 419
Problembereich 2: Die richtige Rechtsformwahl für Steuerberater . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 422
Problembereich 3: Vertretung und Haftung bei GmbH und AG . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 425
Problembereich 4: Die Gründung(-sphasen) einer GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 428
Problembereich 5: Die Übertragung und Vererbung von Gesellschafts- bzw. Geschäftsanteilen . . . 432
Problembereich 6: Der gutgläubige Erwerb von Beteiligungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 434
Problembereich 7: COVID-19 und das Gesellschaftsrecht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 436
Themenbereich Europarecht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .437
Problembereich 1: Europarecht, die EU und ihre Entstehung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 437
Problembereich 2: Organe der EU und deren Funktionen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 440
Problembereich 3: Rechtsquellen des Gemeinschaftsrechts - Rechtssetzung, Geltung,
Anwendung, Haftung und Verhältnis zum nationalen Recht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 442
Problembereich 4: Rechtsschutz in der EU . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 444
Problembereich 5: Die Grundfreiheiten des EU-Vertrags . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 445
Themenbereich Insolvenzrecht . 446
Problembereich 1: Die Voraussetzungen für die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens . . . . . . . . . . . . . . . 446
Problembereich 2: Insolvenzmasse und Insolvenzbeteiligte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 448
Problembereich 3: Die Insolvenzanfechtung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 452
Problembereich 4: Insolvenzplan und Eigenverwaltung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 456
Problembereich 5: Restschuldbefreiung, Verbraucherinsolvenz und Reformen . . . . . . . . . . . . 458
Stichwortverzeichnis . 463

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

59,90 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen