Trump vs. Hillary. Sinnbild einer sich verändernden Gesellschaft?

 
 
GRIN Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 14. November 2018
  • |
  • 35 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-668-83458-3 (ISBN)
 
Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Soziologie - Politische Soziologie, Majoritäten, Minoritäten, Note: 1,0, , Sprache: Deutsch, Abstract: Trump versus Hillary, 'Make America great again' versus 'Stronger together' - der US-Wahlkampf war wohl eines der prägendsten Ereignisse des Jahres 2016. Kaum etwas dominierte die Medien so sehr wie das Duell um das Weiße Haus. In amerikanischen wie in deutschen Zeitungen wurde der Wahlkampf als 'looming battle for the soul of America' dramatisiert: Einerseits der Republikaner Donald Trump, der durch provokante Aussagen die Weltöffentlichkeit in seinen Bann zieht, andererseits die liberale Demokratin Hillary Clinton, heroisiert als Bollwerk gegen den wachsenden Populismus. Entgegen aller Erwartungen entschied Trump die Wahl am 9. November 2016 für sich - und schockierte damit die Weltöffentlichkeit. In Deutschland rechneten viele mit einem Sieg der Demokratin. Das belegt eine Statistik, derer zufolge im September 2016 72% der Deutschen Hillary vorne sahen, Trump hingegen nur 17%! Umso mehr beschäftigt die westliche Welt nun, wie das Phänomen Trump zu erklären ist. Diese Facharbeit setzt sich mit den Ursachen des Wahlsiegs auseinander und analysiert die Spaltung der amerikanischen Gesellschaft, die durch das Duell der beiden Kandidaten symbolisch zum Ausdruck gebracht wird. 'Trump versus Hillary' offenbart eine tief verunsicherte Nation, die in Globalisierungsverlierer und -gewinner zerrissen ist. Der Unmut der Verlierer wird verschärft durch die Minderheitspolitik Amerikas in den vergangenen Jahren, die die Weißen zunehmend vernachlässigte. Trump ist Anführer dieser Bewegung der Unzufriedenen und Katalysator des Hasses auf Globalisierung und Multikulturalismus.
  • Deutsch
  • 1,79 MB
978-3-668-83458-3 (9783668834583)

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

12,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen