Illness, Identity, and Taboo among Australian Paleo Dieters

 
 
Palgrave Macmillan (Verlag)
  • erschienen am 3. November 2017
  • |
  • IX, 136 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-319-67250-2 (ISBN)
 

This book explores the cultural and economic conditions fuelling the popularity of the polarizing Paleo diet in Australia. Based on ethnographic research in Melbourne and Sydney, Catie Gressier recounts the compelling narratives of individuals struggling with illness and weight issues. She argues that 'going Paleo' provides a sense of agency and means of resistance to the neoliberal policies and practices underpinning the growing prevalence of lifestyle diseases. From its nostalgic constructions of the past, to the rise of anti-elite sentiments inherent in new forms of health populism, Gressier provides a nuanced understanding of the Paleo diet's contemporary appeal.

1st ed. 2018
  • Englisch
  • Cham
  • |
  • Schweiz
Springer International Publishing
Bibliographie
  • 1,71 MB
978-3-319-67250-2 (9783319672502)
3319672509 (3319672509)
10.1007/978-3-319-67250-2
weitere Ausgaben werden ermittelt

Catie Gressier is a cultural anthropologist and McArthur Research Fellow at The University of Melbourne, Australia. With a focus on settler societies, foodways, and the environment, her first book At Home in the Okavango explores belonging among the white citizens of Botswana.

1. Identity and Taboo among Paleo Dieters2. Beleaguered Bodies: Illness and Obesity in Neoliberal Australia3. Narratives of Paleo Redemption: Agency, Resistance and the Rise of Populism in Health4. The Promise and Pitfalls of Paleo

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

55,92 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok