History of Women's Political Thought in Europe, 1700-1800

 
 
Cambridge University Press
  • erschienen am 4. Dezember 2014
 
E-Book | ePUB mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
978-1-316-18993-1 (ISBN)
 
During the eighteenth century, elite women participated in the philosophical, scientific, and political controversies that resulted in the overthrow of monarchy, the reconceptualisation of marriage, and the emergence of modern, democratic institutions. In this comprehensive study, Karen Green outlines and discusses the ideas and arguments of these women, exploring the development of their distinctive and contrasting political positions, and their engagement with the works of political thinkers such as Hobbes, Locke, Mandeville and Rousseau. Her exploration ranges across Europe from England through France, Italy, Germany and Russia, and discusses thinkers including Mary Astell, Emilie Du Chatelet, Luise Kulmus-Gottsched and Elisabetta Caminer Turra. This study demonstrates the depth of women's contributions to eighteenth-century political debates, recovering their historical significance and deepening our understanding of this period in intellectual history. It will provide an essential resource for readers in political philosophy, political theory, intellectual history, and women's studies.
  • Englisch
  • 1,15 MB
978-1-316-18993-1 (9781316189931)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Dateiformat: ePUB
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat ePUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

25,49 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen