Cell Division Machinery and Disease

 
 
Springer (Verlag)
  • erschienen am 9. Juni 2017
  • |
  • XIV, 235 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-319-57127-0 (ISBN)
 

This book critically evaluates the causal link between cell division machinery and disease. Further, it identifies key open questions in the field and the means for exploring them. Throughout the various chapters, internationally known contributors present the evidence for and against a causal link between key elements of the cell division machinery and diseases such as cancer, neuropathologies, aging, and infertility. A more clinically oriented chapter further discusses the current and future applications of anti-mitotic drugs in these diseases. Cell Division Machinery and Disease is essential reading for graduate or advanced graduate students, researchers or scientists working on cell division as well as clinicians interested in the molecular mechanisms of the discussed diseases.

1st ed. 2017
  • Englisch
  • Cham
  • |
  • Schweiz
Springer International Publishing
  • 30
  • |
  • 1 s/w Abbildung, 32 farbige Abbildungen, 30 farbige Tabellen
  • |
  • 1 schwarz-weiße und 32 farbige Abbildungen, 30 farbige Tabellen, Bibliographie
  • 5,76 MB
978-3-319-57127-0 (9783319571270)
10.1007/978-3-319-57127-0
weitere Ausgaben werden ermittelt
Monica Gotta is Ordinary Professor at the Medical Faculty of the University of Geneva. She has previously worked as a Swiss-National Science Foundation Professor at the ETH Zurich. Her research interests are the (a)symmetric cell divisions of C. elegans embryos and human cells. She has published 43 papers and 1 book chapter. She has also been awarded an EMBO YIP award.
Patrick Meraldi is Associate Professor at the Medical Faculty of the University of Geneva. He has previously worked as a Swiss-National Science Foundation Professor at the ETH Zurich. His research interest is primarily in the field of chromosome segregation in human cells. He has published 49 papers and 2 book chapters. He has also been awarded an EURYI award , an EMBO YIP award and the Walther Flemming Medal.

1.Meiotic divisions: no place for gender equality.- 2.Consequences of centrosome dysfunction during brain development.- 3.Dividing with extra centrosomes: a double edged sword for cancer cells.- 4.Kinetochore malfunction in human pathologies.- 5.The elephant in the room: the role of microtubules in cancer.- 6.Clinical development of anti-mitotic drugs in cancer.- 7.Mitotic dysfunction associated with aging hallmarks.- 8.Unbalanced Growth, Senescence and Aging.- 9.The spindle orientation machinery beyond mitosis: when cell specialization demands polarization.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

160,49 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

160,49 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen