Painscapes

Communicating Pain
 
 
Palgrave Macmillan (Verlag)
  • erschienen am 13. Oktober 2017
  • |
  • X, 254 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-1-349-95272-4 (ISBN)
 

This book brings into dialogue approaches from anthropology, sociology, visual art, theatre, and literature to question what kinds of relations, frames and politics constitute pain across disciplines and methodologies. Each chapter offers a unique window onto the notoriously difficult problem of how pain is defined and communicated. The contributors reimagine the value of images and photography, poetry, history, drama, stories and interviews, not as 'better' representations of the pain experience, but as devices to navigate the complexity of pain across different physical, social, and intersubjective domains.

This innovative collection provides a new access point to the phenomenon of pain and the materialities, affects, structures and institutions that constitute it. This book will appeal to readers seeking to better understand pain's complexity and the social and affective ecologies through which pain is known, communicated and lived.

1st ed. 2018
  • Englisch
  • London
  • |
  • Großbritannien
Palgrave Macmillan UK
  • 14 farbige Tabellen, 1 s/w Abbildung, 13 farbige Abbildungen
  • |
  • 1 schwarz-weiße und 13 farbige Abbildungen, 14 farbige Tabellen, Bibliographie
  • 3,78 MB
978-1-349-95272-4 (9781349952724)
1349952729 (1349952729)
10.1057/978-1-349-95272-4
weitere Ausgaben werden ermittelt

EJ Gonzalez-Polledo is Lecturer in the department of Anthropology at Goldsmiths, University of London, UK.

Jen Tarr is Assistant Professor of Research Methodology in the Department of Methodology at the LSE, UK.

1. Painscapes - EJ Gonzalez-Polledo.- 2. 'The sad language of pain': S. Weir Mitchell, the American Civil War, and interpreting physical suffering - Lucy Bending.- 3. An Essay on the Space Outside Pain where the Poem Takes Place - Jude Rosen.- 4. Act like it hurts: questions of role and authenticity in the communication of chronic pain - Sarah Goldingay.- 5. Articulating Pain. Writing the Autoimmune Self - Alice Andrews.- 6. Exhibiting pain, death and grief: from the art gallery to the image shared online-Montse Morcate.- 7. Pain and the Internet: Transforming the experience? - Nikki Newhouse, Helen Atherton, Sue Ziebland.- 8. Photography and mental illness: Feeding or combating the stigma of invisible pain online and offline - Rebeca Pardo.- 9. ADJOIN- Trish O'Shea, Mark Wilkinson and Jackie Jones.- 10. Face2face: sharing the photograph within medical pain encounters; a means of democratization - D

eborah Padfield and Joanna M. Zakrzewska.- 11. Painscapes and Method - Jen Tarr.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

95,19 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

95,19 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung des WebShops erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok