Finance in Central and Southeastern Europe

 
 
Springer (Verlag)
  • erschienen am 31. Oktober 2017
  • |
  • XIV, 171 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-319-64662-6 (ISBN)
 
This book describes specific problems and proposes solutions for different areas of finance in Central and Southeastern European countries. Covering a broad spectrum of topics, from monetary economics and electronic money to capital markets, banking and insurance, it comprises theoretical and empirical contributions by authors from nine countries - Poland, Slovakia, Croatia, Bosnia and Herzegovina, Romania, Bulgaria, Montenegro, Serbia and Greece. Intended for academics as well as policy makers and practitioners it offers new perspectives on Central and Southeastern European finance research.

1st ed. 2017
  • Englisch
  • Cham
  • |
  • Schweiz
Springer International Publishing
  • 13 farbige Abbildungen, 14 s/w Abbildungen
  • |
  • 14 schwarz-weiße und 13 farbige Abbildungen, Bibliographie
  • 3,66 MB
978-3-319-64662-6 (9783319646626)
3319646621 (3319646621)
10.1007/978-3-319-64662-6
weitere Ausgaben werden ermittelt
Srecko Goic is a professor at the Department of Management, Faculty of Economics, University of Split, Croatia. His main research interests are human resources management, employee financial participation, local and regional development, and economics of transition, and he has published numerous books and papers in these fields. He has also served on the editorial boards of several journals throughout Central and Southeastern Europe.

Anastasios Karasavvoglou is a professor of economics and president of the annual international conference "The Economies of the Balkan and Eastern European Countries in the Changed World". He has published numerous books and papers on immigration, regional development and the labor market.

Persefoni Polychronidou holds a PhD in mathematics and has a scientific interest in data analysis, discrete transforms and realization of algorithms for the fast processing of data. She is assistant editor of the "International Journal of Business a

nd Economic Sciences Applied Research" and has published several papers on empirical economic data.

Is monetary policy really forward-looking? The case of the Czech Republic, Poland and Hungary.- A study of the possible consequences in the event of an accelerated issuance and widespread use of private e-money - A case study of Montenegro.- What drives a local currency away from banking markets? Some Southeast Europe insights.- Exposure to exchange rate risk and competitiveness: An application to South-Eastern Europe.- Cointegration analysis of non-performing loans and macroeconomic conditions.- Explaining CSR performance with contextual factors: focus on development banks.- Interdependence between indicators used for identifying impending bankruptcy and selected indicators.- Credit risk and bank profitability - case of Croatia.- New role of mutual insurers on the insurance market.- Delistings from the athens stock exchange - recent evolutions.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

118,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

118,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok