Quo vadis Forschung zu Schülerrückmeldungen zum Unterricht

Konzeptionelle Überlegungen und empirische Befunde zu Chancen und Herausforderungen
 
 
Springer VS (Verlag)
  • erschienen am 8. Juli 2021
  • |
  • XII, 230 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-658-32694-4 (ISBN)
 
Schülerrückmeldungen zum Unterricht liefern wichtige Hinweise für die Unterrichtsreflexion. Jedoch gibt es bislang wenig empirisch gesichertes Wissen zum Einsatz von Schülerrückmeldungen für die Unterrichtsentwicklung, auf das sich Lehrerbildung, Bildungsforschung und Schulen stützen können. Der Sammelband bietet eine disziplin- und standortübergreifende Zusammenführung von zehn Beiträgen zu Validität und Nutzungserfahrungen von Schülerrückmeldungen zum Unterricht. Interessierte erhalten Einblicke in das Thema, die sie für ihre Forschung oder den Einsatz von Schülerrückmeldungen in der unterrichtlichen Praxis nutzen können.
1. Aufl. 2021
  • Deutsch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
  • 15
  • |
  • 15 s/w Abbildungen
  • 2,70 MB
978-3-658-32694-4 (9783658326944)
10.1007/978-3-658-32694-4
weitere Ausgaben werden ermittelt
Prof. Dr. Kerstin GöbelKerstin Göbel ist Professorin für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Unterrichtsentwicklung an der Universität Duisburg-Essen, sie leitet die Arbeitsgruppe Unterrichtsentwicklung und beschäftigt sich mit Reflexionsprozessen von Lehrerinnen und Lehrern sowie mit interkulturellen Lehr-/Lernprozesse in Schule und Unterricht.
Prof. Dr. Corinne WyssCorinne Wyss ist Leiterin der Professur für Berufspraktische Studien und Professionalisierung Sek I an der Pädagogischen Hochschule der Fachhochschule Nordwestschweiz. Sie beschäftigt sich mit der Kompetenzentwicklung und Reflexionsprozessen von Lehrpersonen wie auch mit neuen Technologien in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung und der Bildungsforschung.
Katharina NeuberKatharina Neuber ist wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Arbeitsgruppe Unterrichtsentwicklung an der Universität Duisburg-Essen. Sie beschäftigt sich mit dem Belastungs- und Beanspruchungserleben sowie mit unterrichtsbezogenen Reflexionsprozessen von angehenden Lehrpersonen.
Meike RaaflaubMeike Raaflaub ist Dozentin am Institut für Sekundarstufe I der Pädagogischen Hochschule Bern. Sie beschäftigt sich mit der Wahrnehmung und Nutzung von Schülerrückmeldungen im Unterricht sowie kompetenzorientiertem Englischunterricht.
Kapitel 1: Forschungslage zu Validität und Nutzung von Schülerrückmeldungen. - Kapitel 2: Schülerrückmeldungen in Schulpraxis und Lehrpersonenausbildung - konzeptionelle und empirische Arbeiten.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

49,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen