Gewalt gegen Frauen in Paarbeziehungen aus der Retrospektive betroffener Frauen

Eine biographieanalytische Untersuchung
 
Cuvillier Verlag
  • erschienen am 18. Januar 2016
  • |
  • 278 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-7369-8187-4 (ISBN)
 
Die vorliegende Arbeit befasst sich mit Frauen, die in ihrer Vergangenheit in einer Paarbeziehung Gewalt durch ihren damaligen Partner erfahren haben. Auf der Grundlage von narrativ-biographischen Interviews mit betroffenen Frauen wird der Frage nachgegangen, wie diese mit ihren Erfahrungen umgehen und wie sie sie in ihre Lebensgeschichte einordnen. Wenngleich die Frauen das Opfer von Gewalt wurden, werden sie hier jedoch nicht auf diesen Opferstatus reduziert. Denn auch misshandelte Frauen sind mehr als Opfer. Sie sind Menschen mit einem Leben vor den Gewalterfahrungen, einem Leben abseits der Gewalterfahrungen und einem Leben nach den Gewalterfahrungen. Auf diesem Grundgedanken fußt die Untersuchung. Sie konzentriert sich auf die Frau als aktiv handelndes Subjekt, als Regisseurin ihres eigenen Lebens. Vor dem Hintergrund erziehungswissenschaftlicher Biographieforschung stellt sich damit die Frage nach biographischen Lernprozessen, Potentialen sowie den Selbst- und Weltbildern der misshandelten Frauen. Dabei wird die besondere Rolle von Schuld durch die Dekonstruktion des Schuldbegriffs herausgearbeitet und es werden auf dieser Grundlage drei verschiedene Muster hinsichtlich der Sinn- und Zusammenhangsbildung identifiziert: Das integrative, das tentativ-reflexive und das determinative Muster.
weitere Ausgaben werden ermittelt
  • Intro
  • 1. Einleitung
  • 2. Der Problembereich als Forschungsgegenstand
  • 3. Forschungsdesign und Forschungsprozess
  • 4. Ergebniskategorien, Musterdarstellung und Eckfallanalysen
  • 5. Schlussbemerkungen
  • Literaturverzeichnis

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

27,86 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok