Schadstoffe in Innenräumen und an Gebäuden

Erfassen, bewerten, beseitigen
 
 
Müller, Rudolf (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen im November 2009
  • |
  • 320 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-481-02856-5 (ISBN)
 
I. Einführende Grundlagen
1. Schadstoffsanierung
2. Regeln, Gesetze und Verordnungen (inkl. SIGEKO, Arbeitsschutz, Umweltrecht)
3. Grundsätzliche Vorgehensweise bei der Schadstoffsanierung, Ablaufplanung, Schadstoffkataster
4. Risiken bei unsachgemäßer Sanierung, Haftungsrecht
5. Risiken bei Umnutzung

II. Systematik der häufigsten Schadstoffe
1. faserige und nichtfaserige Stäube
2. organische Schadstoffe
3. anorganische Schadstoffe
4. radioaktive Stoffe
5. biologische Schadstoffe
6. elektromagnetische Felder
7. Fogging

III. Schadstoffe in Bauteilen und Baukonstruktionen
1. Gründungen und erdberührte Bauteile
2. Dichtungen
3. Außenwände
4. Fenster
5. Türen und Tore
6. Innenwände
7. Decken
8. Treppen
9. Balkone
10. Geländer und Brüstungen
11. Böden- und Bodenbeläge
12. Dächer
13. Schornsteine und Schächte

IV. Schadstoffe in versorgungstechnischen Anlagen
1. Wasser- und Abwasseranlagen
2. Gasanlagen
3. Wärmeversorgungsanlagen
4. Elektrische Anlagen
5. Lufttechnische Anlagen
6. Aufzüge

V. Sick-Building-Syndrom und MCS-Syndrom (Multiple Chemische Sensitivität)

VI. Schadstoffuntersuchung und -bewertung

VII. Entsorgung
VIII. Richtwerte

IX. Anhang
Organisationshilfen (Checklisten, Formulare)
Quellenangaben, weiterführende Informationen, Stichwortverzeichnis
1., Aufl.
  • Deutsch
  • Kernzielgruppen: Sanierungsbetriebe, Bauunternehmen, Architekten, Planer, Sicherheits- und Gesundheitsschutz¬koordinatoren, Umweltschutzbeauftragte, Bauherren, Verwalter von Gebäudebeständen, Vertreter von Umweltämtern, Baubiologen Nebenzielgruppen: Aus- und Weiterbildende im Bereich Bausanierung, Bausachverständige, Baujuristen
  • 0,82 MB
978-3-481-02856-5 (9783481028565)
3481028563 (3481028563)
weitere Ausgaben werden ermittelt
1 - Geleitwort [Seite 6]
2 - Vorwort [Seite 8]
3 - Inhalt [Seite 10]
4 - 1 Rechtliche und planerische Grundlagen [Seite 18]
4.1 - 1.1 Übersicht über die rechtlichen Grundlagen für das Erkennen, Bewerten und Beseitigen von Schadstoffen in Bauwerken [Seite 18]
4.1.1 - 1.1.1 Überblick und begriffliche Einordnung [Seite 18]
4.1.2 - 1.1.2 Bauordnungsrecht [Seite 21]
4.1.3 - 1.1.3 Arbeitsschutzrecht [Seite 24]
4.1.3.1 - 1.1.3.1 Arbeitsschutzgesetz [Seite 24]
4.1.3.2 - 1.1.3.2 Chemikaliengesetz [Seite 25]
4.1.3.3 - 1.1.3.3 Gefahrstoffverordnung [Seite 25]
4.1.3.4 - 1.1.3.4 Technische Regeln für Gefahrstoffe [Seite 25]
4.1.3.5 - 1.1.3.5 Baustellenverordnung und Sicherheits- und Gesundheitsschutz-koordinator [Seite 27]
4.1.3.6 - 1.1.3.6 Berufsgenossenschaftliche Regeln [Seite 28]
4.1.3.7 - 1.1.3.7 Biostoffverordnung [Seite 28]
4.1.4 - 1.1.4 Umweltschutzrecht [Seite 29]
4.1.4.1 - 1.1.4.1 Abfallrecht [Seite 29]
4.1.4.2 - 1.1.4.2 Immissionsschutzrecht [Seite 31]
4.1.4.3 - 1.1.4.3 Umweltschadensgesetz [Seite 32]
4.1.5 - 1.1.5 Strafrecht [Seite 32]
4.1.5.1 - 1.1.5.1 Umweltstrafrecht [Seite 32]
4.1.5.2 - 1.1.5.2 Baustrafrecht [Seite 33]
4.1.5.3 - 1.1.5.3 Strafrechtliche Nebengesetze [Seite 33]
4.1.5.4 - 1.1.5.4 Allgemeines Strafrecht [Seite 33]
4.1.5.5 - 1.1.5.5 Recht der Ordnungswidrigkeiten [Seite 33]
4.2 - 1.2 Zivilrechtliche Haftung in Fällen unsachgemäßer Sanierung [Seite 34]
4.2.1 - 1.2.1 Einleitung [Seite 34]
4.2.2 - 1.2.2 Zivilrechtliche Haftung - Abgrenzung zur öffentlich-rechtlichen und strafrechtlichen Verantwortlichkeit [Seite 34]
4.2.3 - 1.2.3 Vertragliche Haftung [Seite 35]
4.2.3.1 - 1.2.3.1 Umfang der Haftung [Seite 35]
4.2.3.2 - 1.2.3.2 Der Werkvertrag als regelmäßiger Vertragstyp bei der Sanierung schadstoffbelasteter Gebäude [Seite 36]
4.2.3.3 - 1.2.3.3 Vereinbarung der Beschaffenheit [Seite 36]
4.2.3.4 - 1.2.3.4 Pflichtverletzungen [Seite 37]
4.2.3.5 - 1.2.3.5 Ausnahmefälle der vertraglichen Haftung gegenüber natürlichen und juristischen Personen, die nicht Vertragspartner sind [Seite 43]
4.2.4 - 1.2.4 Deliktische Haftung [Seite 44]
4.2.4.1 - 1.2.4.1 Verletzung der Rechtsgüter des § 823 Abs. 1 BGB [Seite 44]
4.2.4.2 - 1.2.4.2 Haftung wegen Verletzung eines Schutzgesetzes (§ 823 Abs. 2 BGB) [Seite 46]
4.2.4.3 - 1.2.4.3 Organhaftung [Seite 47]
4.2.5 - 1.2.5 Gesamtschuldnerhaftung und Haftungsquote [Seite 47]
4.2.6 - 1.2.6 Haftungsrisiken für den Verkäufer und Vermieter bei unterbliebenen oder unsachgemäßen Schadstoffsanierungen [Seite 48]
4.2.6.1 - 1.2.6.1 Die Arglisthaftung des Verkäufers bei verschwiegenen bzw. nicht offenbarten Schadstoffen [Seite 48]
4.2.6.2 - 1.2.6.2 Die Haftung des Eigentümers/Vermieters [Seite 50]
4.3 - 1.3 Vorgehensweise bei Sanierung, Rückbau und Umnutzung [Seite 51]
4.3.1 - 1.3.1 Allgemeines [Seite 51]
4.3.2 - 1.3.2 Bestandsaufnahme (Grundlagenermittlung) [Seite 54]
4.3.3 - 1.3.3 Bausubstanzuntersuchung [Seite 55]
4.3.4 - 1.3.4 Schadstoffkataster [Seite 57]
4.3.5 - 1.3.5 Genehmigungsplanung [Seite 58]
4.3.6 - 1.3.6 Ausführungsplanung [Seite 61]
4.3.7 - 1.3.7 Ausführungsunterlagen [Seite 63]
4.3.8 - 1.3.8 Bauüberwachung [Seite 63]
4.3.9 - 1.3.9 Risiken bei Umnutzungen [Seite 64]
5 - 2 Schadstoffe und andere Gefährdungen [Seite 66]
5.1 - 2.1 Organische Schadstoffe [Seite 67]
5.1.1 - 2.1.1 Holzschutzmittel: PCP, Lindan, DDT, Carbolineum [Seite 70]
5.1.1.1 - 2.1.1.1 Einleitung [Seite 70]
5.1.1.2 - 2.1.1.2 Pentachlorphenol (PCP) [Seite 71]
5.1.1.3 - 2.1.1.3 Lindan (y-HCH) [Seite 75]
5.1.1.4 - 2.1.1.4 DDT [Seite 78]
5.1.1.5 - 2.1.1.5 Carbolineum [Seite 80]
5.1.1.6 - 2.1.1.6 Untersuchung auf Holzschutzmittelbelastungen [Seite 82]
5.1.1.7 - 2.1.1.7 Sanierung holzschutzmittelbelasteter Bauteile [Seite 84]
5.1.1.8 - 2.1.1.8 Entsorgung [Seite 88]
5.1.2 - 2.1.2 Polychlorierte Biphenyle (PCB) [Seite 89]
5.1.2.1 - 2.1.2.1 Geschichte [Seite 89]
5.1.2.2 - 2.1.2.2 Eigenschaften und Verwendung von PCB [Seite 90]
5.1.2.3 - 2.1.2.3 Gesundheitsrisiken [Seite 95]
5.1.2.4 - 2.1.2.4 Bewertung [Seite 95]
5.1.2.5 - 2.1.2.5 Überprüfung von Gebäuden [Seite 99]
5.1.2.6 - 2.1.2.6 Vorläufige Maßnahmen (Minderungsmaßnahmen) [Seite 100]
5.1.2.7 - 2.1.2.7 Sanierung [Seite 101]
5.1.2.8 - 2.1.2.8 Schlussbemerkung [Seite 107]
5.1.3 - 2.1.3 Dioxine und Furane [Seite 108]
5.1.3.1 - 2.1.3.1 Eigenschaften [Seite 108]
5.1.3.2 - 2.1.3.2 Entstehung und Verbreitung [Seite 108]
5.1.3.3 - 2.1.3.3 Bewertung [Seite 111]
5.1.3.4 - 2.1.3.4 Probenahme [Seite 114]
5.1.3.5 - 2.1.3.5 Sanierung [Seite 117]
5.1.3.6 - 2.1.3.6 Resümee [Seite 123]
5.1.4 - 2.1.4 Polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) [Seite 124]
5.1.4.1 - 2.1.4.1 Einleitung [Seite 124]
5.1.4.2 - 2.1.4.2 Entstehung [Seite 124]
5.1.4.3 - 2.1.4.3 Begriffe [Seite 125]
5.1.4.4 - 2.1.4.4 Vorkommen in Baustoffen und anderen Produkten [Seite 126]
5.1.4.5 - 2.1.4.5 Gesundheitsrisiken [Seite 128]
5.1.4.6 - 2.1.4.6 Bewertung [Seite 131]
5.1.4.7 - 2.1.4.7 PAK-haltige Parkettklebstoffe [Seite 136]
5.1.4.8 - 2.1.4.8 Andere PAK-haltige Baustoffe sowie Brandfolgeprodukte und deren [Seite 143]
5.1.4.9 - 2.1.4.9 Schutzmaßnahmen bei Arbeiten an PAK-haltigen Materialien [Seite 145]
5.1.5 - 2.1.5 Formaldehyd [Seite 148]
5.1.5.1 - 2.1.5.1 Vorkommen [Seite 148]
5.1.5.2 - 2.1.5.2 Gesundheitsrisiken [Seite 152]
5.1.5.3 - 2.1.5.3 Bewertung [Seite 152]
5.1.5.4 - 2.1.5.4 Analyse- und Messverfahren [Seite 153]
5.1.5.5 - 2.1.5.5 Sanierung [Seite 155]
5.1.6 - 2.1.6 Flüchtige organische Verbindungen (VOC) [Seite 158]
5.1.6.1 - 2.1.6.1 Eigenschaften und Vorkommen [Seite 158]
5.1.6.2 - 2.1.6.2 Gesundheitsrisiken [Seite 160]
5.1.6.3 - 2.1.6.3 Bewertung [Seite 161]
5.1.6.4 - 2.1.6.4 Analyse- und Messverfahren [Seite 164]
5.1.6.5 - 2.1.6.5 Sanierung [Seite 167]
5.2 - 2.2 Anorganische Schadstoffe: Blei, Kupfer, Quecksilber [Seite 171]
5.2.1 - 2.2.1 Blei [Seite 174]
5.2.1.1 - 2.2.1.1 Vorkommen [Seite 174]
5.2.1.2 - 2.2.1.2 Gesundheitsrisiken [Seite 174]
5.2.1.3 - 2.2.1.3 Bewertung [Seite 175]
5.2.2 - 2.2.2 Kupfer [Seite 176]
5.2.2.1 - 2.2.2.1 Vorkommen [Seite 176]
5.2.2.2 - 2.2.2.2 Gesundheitsrisiken [Seite 176]
5.2.2.3 - 2.2.2.3 Bewertung [Seite 177]
5.2.3 - 2.2.3 Quecksilber [Seite 177]
5.2.3.1 - 2.2.3.1 Vorkommen [Seite 177]
5.2.3.2 - 2.2.3.2 Gesundheitsrisiken [Seite 178]
5.2.3.3 - 2.2.3.3 Bewertung [Seite 178]
5.3 - 2.3 Mineralfasern [Seite 180]
5.3.1 - 2.3.1 Asbest [Seite 183]
5.3.1.1 - 2.3.1.1 Eigenschaften und Verwendung [Seite 183]
5.3.1.2 - 2.3.1.2 Gesundheitliche Risiken [Seite 186]
5.3.1.3 - 2.3.1.3 Nachweismethoden [Seite 189]
5.3.1.4 - 2.3.1.4 Erfassung und Kataster [Seite 191]
5.3.1.5 - 2.3.1.5 Asbesthaltige Materialien [Seite 196]
5.3.1.6 - 2.3.1.6 Festlegung der Sanierungsdringlichkeit [Seite 210]
5.3.1.7 - 2.3.1.7 Vorläufige Maßnahmen [Seite 217]
5.3.1.8 - 2.3.1.8 Instandhaltungsarbeiten [Seite 217]
5.3.1.9 - 2.3.1.9 Sanierung [Seite 217]
5.3.1.10 - 2.3.1.10 Ausblick [Seite 231]
5.3.2 - 2.3.2 Künstliche Mineralfasern (KMF) [Seite 232]
5.3.2.1 - 2.3.2.1 KMF-Produkte in Baustoffen und Ausbaumaterialien [Seite 232]
5.3.2.2 - 2.3.2.2 KMF-Produkte im Bereich der Haustechnik [Seite 235]
5.3.2.3 - 2.3.2.3 Bewertung [Seite 235]
5.3.2.4 - 2.3.2.4 Sanierung [Seite 238]
5.3.2.5 - 2.3.2.5 Entsorgung [Seite 240]
5.4 - 2.4 Biologische Gefährdungen [Seite 242]
5.4.1 - 2.4.1 Schimmelpilze [Seite 243]
5.4.1.1 - 2.4.1.1 Vorkommen [Seite 243]
5.4.1.2 - 2.4.1.2 Erkennung und Untersuchung mikrobieller Kontaminationen [Seite 245]
5.4.1.3 - 2.4.1.3 Bewertung [Seite 247]
5.4.1.4 - 2.4.1.4 Sanierung [Seite 256]
5.4.2 - 2.4.2 Mikrobielle flüchtige organische Verbindungen (MVOC) [Seite 268]
5.4.2.1 - 2.4.2.1 Geruchsbelästigungen durch MVOC [Seite 268]
5.4.2.2 - 2.4.2.2 Messverfahren und ihre Vergleichbarkeit [Seite 269]
5.4.2.3 - 2.4.2.3 Hintergrundwerte und Sekundärquellen [Seite 270]
5.4.2.4 - 2.4.2.4 MVOC-Konzentrationen als Indikatoren mikrobieller Kontaminationen [Seite 271]
5.4.2.5 - 2.4.2.5 Gesundheitliche Bewertung [Seite 273]
5.4.2.6 - 2.4.2.6 Sanierung [Seite 274]
5.4.3 - 2.4.3 Bakterien [Seite 276]
5.4.3.1 - 2.4.3.1 Allgemeines [Seite 276]
5.4.3.2 - 2.4.3.2 Einteilung und Identifizierung von Bakterien [Seite 277]
5.4.3.3 - 2.4.3.3 Bakterien in Innenräumen [Seite 277]
5.4.3.4 - 2.4.3.4 Gesundheitsrisiken [Seite 278]
5.4.3.5 - 2.4.3.5 Nachweismethoden [Seite 280]
5.4.3.6 - 2.4.3.6 Sanierung [Seite 282]
5.4.4 - 2.4.4 Legionellen [Seite 283]
5.4.4.1 - 2.4.4.1 Geschichte [Seite 283]
5.4.4.2 - 2.4.4.2 Vorkommen [Seite 283]
5.4.4.3 - 2.4.4.3 Gesundheitsrisiken [Seite 283]
5.4.4.4 - 2.4.4.4 Bewertung [Seite 284]
5.4.4.5 - 2.4.4.5 Sanierung [Seite 287]
5.4.5 - 2.4.5 Taubenkot und Taubenzecken [Seite 289]
5.4.5.1 - 2.4.5.1 Die verwilderte Haustaube in Städten [Seite 289]
5.4.5.2 - 2.4.5.2 Gesundheitsrisiken durch Taubenkot [Seite 290]
5.4.5.3 - 2.4.5.3 Beseitigung von Taubenkot und Taubennestern [Seite 291]
5.4.5.4 - 2.4.5.4 Arbeitsschutz bei der Taubenkotsanierung [Seite 295]
5.4.5.5 - 2.4.5.5 Taubenzecken [Seite 299]
5.4.6 - 2.4.6 Hausschwamm und andere Holz zerstörende Pilze [Seite 300]
5.4.6.1 - 2.4.6.1 Einleitung [Seite 300]
5.4.6.2 - 2.4.6.2 Einteilung Holz zerstörender Pilze nach Abbautypen [Seite 301]
5.4.6.3 - 2.4.6.3 Relevante Holz zerstörende Pilze [Seite 303]
5.4.6.4 - 2.4.6.4 Eigenschaften und Vorkommen [Seite 304]
5.4.6.5 - 2.4.6.5 Gefährdungen und Gesundheitsrisiken [Seite 305]
5.4.6.6 - 2.4.6.6 Gutachterliche Bewertung [Seite 306]
5.4.6.7 - 2.4.6.7 Sanierung [Seite 308]
5.5 - 2.5 Ionisierende und nicht ionisierende Strahlung [Seite 311]
5.5.1 - 2.5.1 Radioaktive Stoffe [Seite 311]
5.5.1.1 - 2.5.1.1 Einleitung [Seite 311]
5.5.1.2 - 2.5.1.2 Begriffe [Seite 311]
5.5.1.3 - 2.5.1.3 Vorkommen radioaktiver Stoffe [Seite 312]
5.5.1.4 - 2.5.1.4 Gesundheitsrisiken [Seite 313]
5.5.1.5 - 2.5.1.5 Radionuklide in Baustoffen [Seite 314]
5.5.1.6 - 2.5.1.6 Bewertung [Seite 315]
5.5.1.7 - 2.5.1.7 Minderung und Vermeidung von Radonbelastungen [Seite 318]
5.5.2 - 2.5.2 Elektrische, magnetische und elektromagnetische Felder [Seite 320]
5.5.2.1 - 2.5.2.1 Vorbemerkung [Seite 320]
5.5.2.2 - 2.5.2.2 Geschichte [Seite 320]
5.5.2.3 - 2.5.2.3 Feldkräfte [Seite 321]
5.5.2.4 - 2.5.2.4 Gesundheitsrisiken [Seite 326]
5.5.2.5 - 2.5.2.5 Bewertung [Seite 327]
5.5.2.6 - 2.5.2.6 Maßnahmen bei Neubauten und Sanierung bei Altbauten [Seite 330]
5.6 - 2.6 Sonstige Beeinträchtigungen: Sick-Building-Syndrom und "Fogging" [Seite 334]
5.6.1 - 2.6.1 Sick-Building-Syndrom (SBS) [Seite 334]
5.6.1.1 - 2.6.1.1 Einleitung [Seite 334]
5.6.1.2 - 2.6.1.2 Begriffsbestimmung [Seite 334]
5.6.1.3 - 2.6.1.3 Beschwerdebild [Seite 336]
5.6.1.4 - 2.6.1.4 Risikofaktoren [Seite 338]
5.6.1.5 - 2.6.1.5 Die ProKlimA-Studie [Seite 345]
5.6.1.6 - 2.6.1.6 Vermeidung, Minderung und Beseitigung von Risikofaktoren [Seite 349]
5.6.2 - 2.6.2 "Fogging" - schwarze Niederschläge in Innenräumen [Seite 354]
5.6.2.1 - 2.6.2.1 Beschreibung des Phänomens [Seite 354]
5.6.2.2 - 2.6.2.2 Mögliche Ursachen [Seite 355]
5.6.2.3 - 2.6.2.3 Gesundheitsrisiken [Seite 358]
5.6.2.4 - 2.6.2.4 Untersuchungsverfahren [Seite 358]
5.6.2.5 - 2.6.2.5 Sanierung [Seite 359]
6 - 3 Katalog typischer Schadstoffvorkommen in Innenräumen und an Gebäuden [Seite 362]
6.1 - 3.1 Schadstoffe in Bauteilen und Baukonstruktionen [Seite 363]
6.1.1 - 3.1.1 Gründungen, erdberührte Bauteile und Außenanlagen [Seite 363]
6.1.2 - 3.1.2 Bauteilfugen [Seite 365]
6.1.3 - 3.1.3 Außenwände [Seite 367]
6.1.4 - 3.1.4 Fenster [Seite 369]
6.1.5 - 3.1.5 Türen und Tore [Seite 371]
6.1.6 - 3.1.6 Innenwände [Seite 373]
6.1.7 - 3.1.7 Decken [Seite 378]
6.1.8 - 3.1.8 Treppen, Schächte und Anschlussfugen [Seite 381]
6.1.9 - 3.1.9 Balkone, Geländer und Brüstungen [Seite 383]
6.1.10 - 3.1.10 Böden und Bodenbeläge [Seite 384]
6.1.11 - 3.1.11 Dächer [Seite 388]
6.1.12 - 3.1.12 Schornsteine [Seite 390]
6.2 - 3.2 Schadstoffe in technischen Einrichtungen [Seite 391]
6.2.1 - 3.2.1 Kaltwasserversorgungsanlagen und Abwasseranlagen [Seite 391]
6.2.2 - 3.2.2 Gas- und Wärmeversorgungsanlagen [Seite 394]
6.2.3 - 3.2.3 Elektrische Anlagen [Seite 397]
6.2.4 - 3.2.4 Lufttechnische Anlagen [Seite 399]
6.2.5 - 3.2.5 Aufzüge [Seite 403]
6.2.6 - 3.2.6 Bühnenbau und Bühnentechnik [Seite 403]
6.2.7 - 3.2.7 Stahlbau und Fahrzeugbau [Seite 404]
6.3 - 3.3 Sonstige Vorkommen [Seite 407]
6.3.1 - 3.3.1 Gebrauchsgegenstände und Kleingeräte [Seite 407]
6.3.2 - 3.3.2 Brandstellen [Seite 409]
7 - 4 Entsorgung [Seite 410]
7.1 - 4.1 Regeln der Abfallwirtschaft [Seite 410]
7.1.1 - 4.1.1 Abfälle - Begriffsdefinition [Seite 410]
7.1.2 - 4.1.2 Rechtliche Vorgaben für die Abfallwirtschaft [Seite 411]
7.1.3 - 4.1.3 Unterscheidung zwischen gefährlichen und nicht gefährlichen Abfällen [Seite 412]
7.1.3.1 - 4.1.3.1 Grundsätze der Abfalleinstufung [Seite 412]
7.1.3.2 - 4.1.3.2 Zuordnung von Abfällen zu Abfallschlüsseln [Seite 413]
7.1.4 - 4.1.4 Abfallwirtschaftliche Grundziele und Hierarchiestufen [Seite 413]
7.1.5 - 4.1.5 Wer darf Abfälle entsorgen? [Seite 414]
7.2 - 4.2 Abfallwirtschaftliche Grundpflichten [Seite 414]
7.2.1 - 4.2.1 Erzeuger und Besitzer von Abfällen [Seite 415]
7.2.2 - 4.2.2 Verantwortlichkeiten bei der Abfallentsorgung [Seite 416]
7.2.3 - 4.2.3 Überlassungspflichten (Andienungspflichten) [Seite 416]
7.2.4 - 4.2.4 Ahndung von Verstößen [Seite 417]
7.3 - 4.3 Entsorgung als integraler Bestandteil der Sanierung und des Abbruchs [Seite 417]
7.3.1 - 4.3.1 Vorerkundung [Seite 418]
7.3.2 - 4.3.2 Erstellung eines Entsorgungskonzepts [Seite 418]
7.3.3 - 4.3.3 Probenahme und Analyse von Abfällen [Seite 419]
7.3.4 - 4.3.4 Auswahl der Entsorgungsunternehmen [Seite 419]
7.3.5 - 4.3.5 Baustelleneinrichtung [Seite 420]
7.3.6 - 4.3.6 Einstufung und Entsorgung belasteter Abfälle aus Gebäudesanierung bzw. -abbruch [Seite 422]
7.3.7 - 4.3.7 Abfallrechtliches Nachweisverfahren [Seite 425]
7.3.7.1 - 4.3.7.1 Das elektronische Nachweisverfahren [Seite 425]
7.3.7.2 - 4.3.7.2 Die qualifizierte elektronische Signatur (qeS) [Seite 426]
7.3.7.3 - 4.3.7.3 Vorabkontrolle - der Entsorgungsnachweis [Seite 427]
7.3.7.4 - 4.3.7.4 Verbleibskontrolle - Begleitschein und Übernahmeschein [Seite 427]
7.3.7.5 - 4.3.7.5 Registerführung [Seite 429]
7.3.7.6 - 4.3.7.6 Besonderheiten der elektronischen Nachweisführung [Seite 429]
7.4 - 4.4 Abfallentsorgung in den Bundesländern [Seite 430]
7.4.1 - 4.4.1 Zuständigkeiten der Bundesländer [Seite 430]
7.4.2 - 4.4.2 Bundesländerübergreifende Entsorgung [Seite 430]
8 - 5 Schadstoffe kompakt [Seite 434]
9 - 6 Anhang [Seite 454]
9.1 - 6.1 Normen, Rechtsvorschriften, Richtlinien, Merkblätter und Literatur [Seite 454]
9.2 - 6.2 Autorinnen und Autoren [Seite 486]
9.3 - 6.3 Register [Seite 490]

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

55,20 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok