God's Own Gender?

Masculinities in World Religions
 
 
Ergon (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 22. November 2018
  • |
  • 304 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-95650-454-9 (ISBN)
 
Throughout the history of religions, their holy texts and norms have been sources of images of men in societies around the world and have presented forms of masculinity that have found expression in religious acts and rituals. This volume examines how this reciprocal influence has shifted over time by bringing together research on different religious traditions from noted experts in the field, such as Björn Krondorfer, Yvonne Maria Werner and John Powers. It analyses similarities and differences in the interwoven relationships between specific religions and between concepts and practices of masculinity in different societies and cultures, such as Western forms of Christianity during the 19th and 20th centuries, European Judaism and Arabic Islam during the Middle Ages, and South Asian Buddhism and Hinduism. This book is the first to compare research on a variety of religions and forms of masculinity, and thereby contributes to the steadily growing field of interdisciplinary research on (critical) men's studies in religion.
  • Englisch
  • Deutschland
  • 7,33 MB
978-3-95650-454-9 (9783956504549)
10.5771/9783956504549
weitere Ausgaben werden ermittelt

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

56,10 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen