Online Vertrieb. Chancen & Risiken

 
 
GRIN Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 11. September 2018
  • |
  • 54 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-668-79453-5 (ISBN)
 
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich BWL - Handel und Distribution, Note: 1,7, Fachhochschule der Wirtschaft Bielefeld, Sprache: Deutsch, Abstract: Eröffnet der Einstieg in den Online-Vertrieb den Unternehmen mehr Chancen als Risiken? Muss man Multi-Channel-Handel betreiben um konkurrenzfähig zu bleiben? Was ist der zukünftige Trend im Handel? Das Ziel dieser Arbeit ist es, die Chancen und Risiken des Multi-Channel-Handels, unter besonderer Berücksichtigung der Online-Absatzkanäle "Commerce", zu analysieren und dessen Potential zu ermitteln. In den letzten Jahren durchlebt der deutsche Einzelhandel eine Veränderung der Wettbewerbssituation. Verändertes Kundenverhalten, die fortschreitende Digitalisierung und das damit verbundene Wachstum des Online-Handels, bedrängen den klassischen Einzelhandel und stellen ihn vor neue Herausforderungen. Immer mehr Händler nehmen diese Herausforderung an und wagen mit einem eigenen Onlineshop den Einstieg in den Online-Vertrieb. Durch den Vertrieb über das Internet, der ohne Frage mit einigen Risiken verbunden ist, eröffnen sich dem Händler neue Chancen. In Zeiten, in denen die stationären Umsätze weiter stagnieren, können neue Umsätze generiert werden und auf die veränderten Kundenbedürfnisse vielseitig eingegangen werden. Um die Bedürfnisse der Kunden zu befrieden, reicht es heute nicht mehr aus nur im Internet, also als Internet Pure-Player zu agieren. Der Kunde von heute zeigt immer mehr ein multioptionales Kaufverhalten - er möchte zwischen verschiedenen Absatzkanälen wählen und diese kombinieren können. Informationssuche im Internet und anschließender Kauf im stationären Einzelhandel ist ebenfalls ein Charakteristikum des multioptionalen Kaufverhaltens. Besonders durch die rasante Verbreitung von mobilen Endgeräten, wie Smartphones und Tablet-PCs, nährt M-Commerce das mobile Einkaufen und die gesteigerten Kundenerwartungen auf "anybody. anytime. anywhere". "Wir müssen dort sein, wo der Kunde uns erwartet", ist eine von vielen Top-Managern getroffene Aussage, die die gesteigerten Ansprüche des Kunden und die Anforderungen an die Absatzkanalstruktur des Einzelhandels wiederspiegelt. Multi-Channel-Händler - Händler, die Offline- und Online-Kanäle kombinieren, - tragen den gesteigerten Ansprüchen des Kunden, nach Kanalwechsel/Channel-Hopping Rechnung und können gegenüber klassischen Einzelhändlern einen Wettbewerbsvorteil generieren.7 Aufgrund dieser Entwicklungen liegt es nun an den Unternehmen, die noch keinen Online Strategie verfolgen, ihre Distributionsstrategie zu überdenken und an die Entwicklungen anzupassen.
weitere Ausgaben werden ermittelt

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

16,99 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen