Das Bild des Mannes und der Vaterrolle im Wandel der Zeit

 
 
GRIN Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 27. April 2021
  • |
  • 25 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-346-39509-2 (ISBN)
 
Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Soziologie - Familie, Frauen, Männer, Sexualität, Geschlechter, Note: 1,7, Duale Hochschule Gera-Eisenach (ehem. Berufsakademie Thürigen in Gera), Sprache: Deutsch, Abstract: Zu Beginn der Arbeit soll der historische Aspekt näher beleuchtet werden, indem die großen Familientypen der Vergangenheit auf die Rollen- und Statusposition des Mannes untersucht und die Theorie der Väter im Zusammenhang mit der Geschichte dargestellt werden. Im Laufe der Arbeit wird aus der vergangenen Historie der Geschlechtsrollen, speziell zum heutigen Wandel der Männer in ihrer Rolle als Väter übergeleitet und den damit neuen verbundenen Anforderungen und Erwartungen zum männlichen Geschlecht. Außerdem soll in Erfahrung gebracht werden, welche Vorstellungen die heutige Gesellschaft von dem idealen Vater hat. Zum Abschluss der Arbeit sollen noch einige mediale Einflussfaktoren untersucht werden, welche die Gesellschaft in Bezug auf das Bild des Mannes und Vaters prägen. Der Wandel des Frauenbildes wurde durch die Gesellschaft verfolgt, diskutiert und publiziert. Die Soziologie hat mittlerweile ein empirisches und theoretisches Bild, der Formen der Diskriminierung sowie typische Probleme der sozialen Konstruktion von Frauenrollen. Aber wie sieht es eigentlich mit der männlichen Rolle aus? Hat sich der Mann überhaupt in der Zeit verändert bzw. gibt es dazu gesellschaftliche Diskussionen oder lohnen sich diese überhaupt? Im Hinblick auf diese mögliche Rollenveränderung, wurde zu wenig in der Gesellschaft darauf eingegangen und diese beleuchtet.
weitere Ausgaben werden ermittelt

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

12,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen