European Civil Service in (Times of) Crisis

A Political Sociology of the Changing Power of Eurocrats
 
 
Palgrave Macmillan (Verlag)
  • erschienen am 30. August 2017
  • |
  • XIII, 329 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-319-51792-6 (ISBN)
 

This book, part of the new wave of political sociology in EU studies, examines the dialectics of construction/deconstruction of the European civil service through a succession of empirically grounded case studies. Breaking with the usual representations of 'Eurocrats', it sheds light on a hidden aspect of the current European crisis: a crisis of social reproduction which affects the European civil service in a heavy context of management reforms, enlargements, institutional changes and the euro crisis. This in turn has a number of consequences in terms of internal tensions, power, and more broadly, the capacity of EU institutions to create convergence between diverging national and economic interests, and to embody a European future.

European Civil Service in (Times of) Crisis will be of interest to students and scholars across a wide range of disciplines, including politics, sociology and public administration, to practitioners working in and with the EU institutions, as well as those wishing to know more about the EU.

1st ed. 2017
  • Englisch
  • Cham
  • |
  • Schweiz
Springer International Publishing
  • 13 s/w Abbildungen
  • |
  • 14 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie
  • 6,87 MB
978-3-319-51792-6 (9783319517926)
3319517929 (3319517929)
10.1007/978-3-319-51792-6
weitere Ausgaben werden ermittelt

Didier Georgakakis is Professor of Political Science at the University of Paris 1 Panthéon-Sorbonne, France and Visiting Professor at the College of Europe, Belgium. He is co-editor of The Field of Eurocracy (Palgrave, 2013).

Introduction: Moving pictures.- 1. A contested identity: genesis of the Eurocrat figure: between stigma and affirmation of a differentiated supranational body.- 2. The making of a status group: Reconsidering socialization to the European Institutions .- 3. Genesis and structure of European bureaucratic capital: Senior European Commission officials.- 4. Soft skills versus expertise and knowledge: The changing core competencies of European civil servants.- 5. Reforming EU open competitions or how the 'Custodians of Europe' are now imitating undifferentiated international managers.- 6. How domination matters: New internal struggles and integrating European-enlargement newcomers.- 7. Both the pilot and a victim of austerity? How the European Commission's administration changed under the economic and financial crisis.-Conclusion: Neoliberalized neoliberalists? The weakening sociological foundations of a pivot group and European political order.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

95,19 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

95,19 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok