Nietzsche und Wagner

Perspektiven ihrer Auseinandersetzung
 
 
De Gruyter (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 6. Juni 2016
  • |
  • 293 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-11-037875-7 (ISBN)
 
Der Band behandelt die kulturphilosophische, ästhetische und politische Auseinandersetzung zwischen Nietzsche und Wagner, ihre widersprüchliche Beziehung von der anfänglichen Verehrung Wagners durch Nietzsche bis zum Bruch und seinen Folgen. Die Perspektive des Bruches bestimmt die Kulturkritik: Wagner als kongenialer Ausdruck der Moderne, Nietzsche als deren konsequenter Aufklärer. Dieser Wirkmächtigkeit für das 21. Jh. widmen sich die Beiträge.
1. Auflage
  • Deutsch
  • Berlin/Boston
  • |
  • USA
  • Für Beruf und Forschung
  • |
  • US School Grade: College Graduate Student
  • 12 Taf.
  • |
  • 12 Tafeln
  • 2,18 MB
978-3-11-037875-7 (9783110378757)
3110378752 (3110378752)
http://www.degruyter.com/isbn/9783110378757
weitere Ausgaben werden ermittelt
Jutta Georg, Goethe University Frankfurt/Main, Germany; Renate Reschke, Humboldt University of Berlin, Germany.
Jutta Georg, Johann-Wolfgang-Goethe Universität Frankfurt/Main; Renate Reschke, Humboldt Universität zu Berlin.
  • Inhalt
  • Siglenverzeichnis
  • Einleitung
  • Plakat Nietzsche und Wagner. Perspektiven ihrer Auseinandersetzung (2013)
  • I. Nietzsches Wagnerbild zwischen Erfahrung und Erfindung
  • Nietzsche und Wagner - über die Schwierigkeiten einer Kontroverse
  • Die Masken des Freigeistes und des Schauspielers in der Philosophie Friedrich Nietzsches
  • Nietzsches Wagnerianerinnen. Ein Kulturtyp zwischen Erfindung, Inszenierung und Realität
  • Affektökonomien: Großer Stil und Niedere Heilkunst. Nietzsche contra Wagner
  • "Wagners Kunst ist krank." Nietzsches Reflexionen über Kultur, Musik und Krankheit
  • Übermenschkonzeptionen bei Wagner und Nietzsche
  • "Ich nehme den unangenehmsten Fall, den Fall Wagner." Nietzsches Ambivalenz des Künstlers und dessen 'relative Keuschheit'
  • "Ich habe ihn geliebt und niemanden sonst. Er war ein Mensch nach meinem Herzen." Nietzsche, Wagner und die Suche nach Erlösung
  • II. Nietzsche - Wagner - Schopenhauer
  • Wagner als Vorbild des Selbstseins? Bemerkungen zum frühen Idealismus Nietzsches in Schopenhauer als Erzieher
  • Nietzsches Loslösung von Wagner und Schopenhauer als Bedingung seiner philosophischen Aufgabe einer Umwertung aller Werte
  • Parsifal, Siegfried und der Kompromiss der Moderne. Nietzsche über Wagners Verhältnis zum Schopenhauerschen Pessimismus und spinozistischen Optimismus
  • Wagner als "Erbe Hegels" - Die Musik als "Idee"? Oder: Erlösung versus Freiheit?
  • III. Rezeptionswege mit Nietzsche und Wagner
  • Theodor Lessings Inbegriff moderner deutscher Philosophie
  • Keller contra Wagner. Einige Gemeinsamkeiten zur Kritik Nietzsches
  • Wagner, Nietzsche und das Judentum
  • Nietzsches Siegfried oder: Das Motiv der Vatersuche als Ariadnefaden im Nietzsche/Wagner-Labyrinth?
  • IV. Das Kunstwerk der Zukunft
  • Der Nutzen des Effekts. Meyerbeer als Referenzpunkt von Nietzsches Kritik an Wagners Instrumentarium der Täuschung
  • Die Kunst des Fragens bei Richard Wagner und Friedrich Nietzsche
  • Kunstreligion Redeemed: From Religion to Art in Parsifal
  • Gegen eine Theorie der Musik als "Sprache des Gefühles"
  • Personenregister
  • Autorinnen und Autoren

Dateiformat: EPUB
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie eine Lese-Software, die das Dateiformat EPUB verarbeiten kann: z.B. Adobe Digital Editions oder FBReader - beide kostenlos (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat EPUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

109,95 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
Hinweis: Die Auswahl des von Ihnen gewünschten Dateiformats und des Kopierschutzes erfolgt erst im System des E-Book Anbieters
E-Book bestellen

109,95 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung des WebShops erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok