Die Verarbeitung von Fremdheitserfahrungen in deutschen Raptexten

 
 
GRIN Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 15. Januar 2018
  • |
  • 46 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-668-61205-1 (ISBN)
 
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,3, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Neuere Deutsche Literatur und Medien), Sprache: Deutsch, Abstract: Rap wird seit jeher (auch) als mediales Sprachrohr verschiedenster sozialer Gruppierungen verwendet. Besonders in den Anfängen diente er sozial benachteiligten Menschen als Instrument, um Erfahrungen zu verarbeiten und auf sich aufmerksam zu machen. Diese Arbeit untersucht mittels einer Korpusanalyse, in der neben den Texten auch die jeweiligen Paratexte (unter anderem Musikvideos) untersucht werden, inwiefern sich die Verarbeitung von Erfahrungen mit Fremdheit und ethnisch bedingter Ausgrenzung in deutschen Raptexten im letzten Vierteljahrhundert darstellt und gegebenenfalls verändert hat. Die analysierten Stücke werden darüber hinaus immer in einen Kontext mit jeweils aktuellen gesellschaftspolitischen Ereignissen gesetzt. Mit diesem Schritt wird noch einmal die 'Sprachrohrfunktion' dieser Musikform verdeutdeutlicht, indem gezeigt wird, dass Raptexte akute Ereignisse schnell aufgreifen, verarbeiten und an eine breite Masse vermitteln können.
  • Deutsch
  • 0,60 MB
978-3-668-61205-1 (9783668612051)

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

16,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen