Integrale Brücken

Entwurf, Berechnung, Ausführung, Monitoring
 
 
Wilhelm Ernst & Sohn (Verlag)
  • erschienen am 28. April 2017
  • |
  • 250 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-433-60646-9 (ISBN)
 
Integrale Brücken erfordern weniger Aufwand in Wartung und Instandhaltung als konventionelle Brücken. Daher wird diese Bauweise sowohl im Neubaubereich als auch bei der Umrüstung bestehender Bauwerke immer populärer. Insbesondere die Planung, aber auch die Ausführung integraler Brücken, erfordert in einigen Bereichen besondere Aufmerksamkeit und Kenntnisse. Zwangsschnittgrößen sowie die Auswirkungen der Bauwerk-Baugrund-Interaktion müssen in der Bemessung und der konstruktiven Durchbildung entsprechend beachtet werden. Allerdings ermöglicht die Bauweise auch eine besondere Gestaltung, die dem integralen Tragverhalten Rechnung trägt und dieses in geeigneter Weise auch ästhetisch umsetzen kann. Das Handbuch stellt das dafür notwendige Ingenieur-Know-how umfassend bereit und ist damit eine wertvolle Arbeitshilfe für Entwurf, Ausführung und Überwachung integraler Brücken.
1. Auflage
  • Deutsch
  • Berlin
  • |
  • Deutschland
Ernst, Wilhelm & Sohn
  • 300
  • |
  • 300 s/w Abbildungen
  • 78,33 MB
978-3-433-60646-9 (9783433606469)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Dr. Roman Geier ist Ziviltechniker mit aufrechter Befugnis, Gesellschafter und Mitglied der Geschäftsleitung der Schimetta Consult ZT GmbH. Volkhard Angelmaier ist Vorstand der Leonhardt, Andrä und Partner Beratende Ingenieure VBI AG sowie Prüfingenieur für Bautechnik (Fachrichtungen Massivbau und Metallbau) und EBA-Prüfer für bautechnische Nachweise im Eisenbahnbau. Univ.-Prof. Dr.-Ing. Carl-Alexander Graubner ist Geschäftsführender Direktor des Instituts für Massivbau an der TU Darmstadt, Gesellschafter und Mitglied der Geschäftsleitung bei der KHP König und Heunisch Planungsgesellschaft mbH in Frankfurt sowie Prüfingenieur für Baustatik. Jaroslav Kohoutek war zwischen 2011 und 2015 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TU Darmstadt und ist seit Mai 2015 Projektleiter für Eisenbahnbrücken bei der DB Netz AG.
1 Einführung
2 Grundlagen
3 Gestaltung
4 Entwurf
5 Berechnung und Bemessung
6 Konstruktive Durchbildung
7 Ausführung, Bauüberwachung und Monitoring
8 Umrüstung bestehender Brücken - Ausblick und Chancen

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

70,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen