Baulicher Brandschutz im Bestand: Band 1

Brandschutztechnische Beurteilung vorhandener Bausubstanz
 
 
Beuth (Verlag)
  • 4. Auflage
  • |
  • erschienen am 12. September 2017
  • |
  • 292 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-410-27685-2 (ISBN)
 
Die Beuth-Praxis-Reihe "Baulicher Brandschutz im Bestand" befasst sich mit Brandschutzkonzepten mit Bezug auf historische Vorschriften und Regelwerke. Der erste Band "Brandschutztechnische Beurteilung vorhandener Bausubstanz" liegt in vierter, überarbeiteter Auflage vor. Er berücksichtigt neben aktuellen juristischen Entwicklungen (u. a. der BGH-Beschluss zur Abweichung von brandschutztechnischen Normen für Neubauten bei der Sanierung von Bestandsbauten) auch neue Erkenntnisse zur Beurteilung von Natursteinwänden, Stützen, Decken und Türen. Neu ist ein Abschnitt zu Glasbausteinen. Der Band bietet dem Anwender optimale Unterstützung bei der Erarbeitung von speziellen Brandschutzkonzepten für Bestandsbauwerke und bei der Beantragung von Abweichungen. (Mit Checkliste für die brandschutztechnische Bestandsaufnahme von Bestandsgebäuden).
überarbeitete Ausgabe
  • Deutsch
  • Berlin
  • |
  • Deutschland
  • 29,30 MB
978-3-410-27685-2 (9783410276852)
3410276858 (3410276858)
weitere Ausgaben werden ermittelt
1 - Volltextsuche [Seite 1]
2 - Baulicher Brandschutz im Bestand - Band 1: Brandschutztechnische Beurteilung vorhandener Bausubstanz [Seite 1]
2.1 - Media-Code [Seite 2]
2.2 - Impressum / Copyright [Seite 7]
2.3 - Vorwort zur 4. Auflage [Seite 8]
2.4 - Vorwort zur 3. Auflage [Seite 10]
2.5 - Vorwort zur 2. Auflage [Seite 11]
2.6 - Vorwort zur 1. Auflage [Seite 12]
2.7 - Inhaltsverzeichnis [Seite 16]
2.8 - 1 Einführung [Seite 18]
2.9 - 2 Entwicklung von deutschen Brandschutzvorschriften im 20. Jahrhundert [Seite 23]
2.9.1 - 2.1 Vereinheitlichende Baupolizeiliche Vorschriften Preußens [Seite 23]
2.9.2 - 2.2 Entstehung von DIN 4102 [Seite 37]
2.9.3 - 2.3 Entwicklung der TGL 10685 [Seite 42]
2.10 - 3 Gefahrbegriffe und genügende Brandsicherheit [Seite 46]
2.10.1 - 3.1 Übergeordnete Planungen [Seite 46]
2.10.2 - 3.2 Bestandsschutz und Umnutzungen [Seite 49]
2.10.3 - 3.3 Beurteilung der Gefahren und Anpassungsverlangen [Seite 55]
2.10.4 - 3.4 Ausreichende Brandsicherheit [Seite 59]
2.10.5 - 3.5 Handlungsempfehlungen für eine Sanierung oder eine denkmalpflegerische Behandlung [Seite 61]
2.10.6 - 3.6 Abweichungen und Erleichterungen vom Bauordnungsrecht [Seite 66]
2.10.7 - 3.7 Abweichungen von Normen beim Bauen im Bestand [Seite 70]
2.11 - 4 Brandschutztechnische Beurteilung bestehender Bausubstanz [Seite 72]
2.11.1 - 4.1 Brandschutztechnische Beurteilung von Bestandsbauteilen [Seite 72]
2.11.2 - 4.2 Wände [Seite 74]
2.11.3 - 4.3 Decken [Seite 83]
2.11.4 - 4.4 Balken und Unterzüge [Seite 91]
2.11.5 - 4.5 Stützen [Seite 96]
2.11.6 - 4.6 Dächer [Seite 103]
2.11.7 - 4.7 Treppen [Seite 105]
2.11.8 - 4.8 Türen [Seite 109]
2.11.9 - 4.9 Verglasungen [Seite 116]
2.11.10 - 4.10 Fußböden [Seite 119]
2.11.11 - 4.11 Schächte [Seite 121]
2.11.12 - 4.12 Ingenieurgemäße Nachweise für bestehende Bauteile [Seite 126]
2.12 - 5 Checkliste für die brandschutztechnische Bestandsaufnahme von Bestandsgebäuden [Seite 130]
2.13 - 6 Kommentierte Anhänge [Seite 143]
2.13.1 - Anhang 1 - Baupolizeiliche Bestimmungen Preußens [Seite 143]
2.13.2 - Anhang 2 - DIN 4102: Widerstandsfähigkeit von Baustoffen und Bauteilen gegen Feuer und Wärme, August 1934 [Seite 148]
2.13.3 - Anhang 3 - DIN 4102: Widerstandsfähigkeit von Baustoffen und Bauteilen gegen Feuer und Wärme, 2. Ausgabe November 1940 [Seite 156]
2.13.4 - Anhang 4 - DDR-Standard Bautechnischer Brandschutz: TGL 10685, Blätter 1 bis 3 [Seite 169]
2.13.5 - Anhang 5 - TGL 33405/01, Betonbau - Nachweis der Trag- und Nutzungsfähigkeit, Konstruktionen aus Beton und Stahlbeton [Seite 187]
2.13.6 - Anhang 6 - Zusammenstellung von Feuerwiderstandswerten, Feuerausbreitungsgraden und Eignungsgruppen für die Einstufung von Bauwerksteilen und Ausbaukonstruktionen (in Auszügen) [Seite 233]
2.14 - Anmerkungen [Seite 278]
2.15 - Stichwortverzeichnis [Seite 291]

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

52,00 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok