Wittgenstein's Anthropological Philosophy

 
 
Palgrave Macmillan (Verlag)
  • erschienen am 14. August 2017
  • |
  • XV, 271 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-319-56151-6 (ISBN)
 
This book explores how Wittgenstein's personal life provided more of a reference point for his philosophical work than has been previously thought. Focusing on two key phases in Wittgenstein's life during which he dramatically changed his philosophical orientation and reinvented both his intellectual methods and himself, the author presents and alternative understanding of Wittgenstein and his work. The book firstly addresses the period of his "anthropological turn" (1929-1932), in which Wittgenstein developed one of his central arguments concerning the role of the body in the acquisition of language and the rules of social practice. The second key phase, commencing after the end of the Second World War, was one of introspection, during which Wittgenstein became intensely preoccupied by inner events, sensations, and his own personality. As his work evolved, the anthropological aspects became the primary focus of his work by the end of his life. Providing an accessible and novel insight into Wittgenstein's work and his interest in 'continental' philosophy, this translation will appeal to a wide audience.

1st ed. 2017
  • Englisch
  • Cham
  • |
  • Schweiz
Springer International Publishing
  • 3 s/w Abbildungen
  • |
  • 3 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie
  • 5,50 MB
978-3-319-56151-6 (9783319561516)
3319561510 (3319561510)
10.1007/978-3-319-56151-6
weitere Ausgaben werden ermittelt

Gunter Gebauer has been Professor for Philosophy at the Free University Berlin, Germany, since 1978. He is a former member of the centers of excellence "Performative Cultures" and "Languages of Emotion". His primary research interests include historical anthropology, social philosophy and language theory.

Chapter 1. The Practice of Philosophy.- Chapter 2. From Seeing to Practice.- Chapter 3. The Turn to Anthropology.- Chapter 4. Intentions and Perspectives of the Language Game.- Chapter 5. The Interaction between Rules and Habitus.- Chapter 6. Materialism and Belief.- Chapter 7. Wittgenstein's Pictures: Aspect-Seeing and Experience.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

95,19 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

95,19 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok