Das bedingungslose Grundeinkommen. Eine Chance für die Sozialpolitik?

 
 
GRIN Verlag
  • erschienen am 17. April 2020
  • |
  • 23 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-346-14976-3 (ISBN)
 
Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Politik - Bedingungsloses Grundeinkommen, Note: 2,0, Hochschule Niederrhein in Mönchengladbach , Veranstaltung: Sozialpolitik, Sprache: Deutsch, Abstract: Das bedingungslose Grundeinkommen (im weiteren BGE genannt) ist aktuell wieder in der politischen Diskussion präsent. In dieser Hausarbeit soll ein Überblick über dieses viel diskutierte Thema gegeben werden. Zunächst geht die Autorin ich auf den geschichtlichen Hintergrund und die Entwicklung des BGE ein. Weiterhin wird der Begriff des BGE definiert und gegenüber den bestehenden Sozialsystemen in Deutschland und dem Entwurf des solidarischen Bürgergeldes abgegrenzt. Im vierten Kapitel geht die Autorin dann auf Umsetzungsversuche ein: als Erstes auf die Volksabstimmung zum BGE in der Schweiz und als Zweites auf das Crowdfunding- Projekt "Mein Grundeinkommen". Im fünften Kapitel wird ein Überblick über die gängigsten Argumente für und gegen das BGE präsentiert und einige viel diskutierte Fragen werden näher beleuchtet, bevor das Fazit zur allgemeinen Entwicklung die Arbeit abschließt.
  • Deutsch
  • 0,58 MB
978-3-346-14976-3 (9783346149763)

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

12,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen