Vier Räder, Küche, Bad

Von der Freiheit, im Auto zu leben
 
 
Piper (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 3. August 2020
  • |
  • 256 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-492-99760-7 (ISBN)
 

"Manchmal muss man sich einfach selbst überrumpeln, sonst hat man den Finger immer in der gleichen Soße."

Eines Tages hat Fredy Gareis genug vom Hamsterrad: Gemeinsam mit seiner Freundin Patrizia beschließt er, alles zu verkaufen und in ein 21 Jahre altes Auto zu ziehen. Den restlichen Besitz packen sie in zwölf Bananenkisten, darauf eine Matratze, und fertig ist die neue Bleibe.

Fredy und Patrizia leben und arbeiten fortan unterwegs. Während sie dabei mit gesellschaftlichen Konventionen und auch mit sich selbst zu kämpfen haben, entdecken sie ein ihnen bislang unbekanntes Deutschland - und gehen der Frage nach, wie viel man wirklich braucht, um glücklich zu sein.

weitere Ausgaben werden ermittelt

Fredy Gareis, 1975 geboren, arbeitete als freier Journalist für Die Zeit, Tagesspiegel und Deutschlandradio. Von 2010 bis 2012 berichtete er aus Israel und dem Nahen Osten. Für die in der ZEIT erschienene Reportage "Ein Picasso in Palästina" wurde er mit dem Journalistenpreis des Deutschen Kulturrats ausgezeichnet. Bei Malik erschienen von ihm "Tel Aviv - Berlin" sowie "100 Gramm Wodka" und "König der Hobos", für die ihm der ITB BuchAward verliehen wurde.

"Die Geschichte des sympathischen Paars lässt sich flüssig lesen und inspiriert einen dazu, selbst zuhause einmal auszumisten, aus dem Hamsterrad auszubrechen und nicht jeden Tag nach der Arbeit bei Netflix auf der Couch einzuschlafen. Das Buch ist eine unterhaltsame Lektüre, die mit vielen Tipps aufwartet und auch die schlechten Zeiten nicht ausspart."
 
"Das Buch ist ein Road-Movie zwischen Abenteuern und der Entdeckung eines bislang unbekannten Landes, bei dem man sich schnell darauf besinnt, was wirklich wichtig ist im Leben."
 
"Mit Fotos von ihrer Reise und einem Soundtrack zum Buch wird das Lesen zu einer wahren Erfahrung."
 
"Das ist ein freundlicher, hellwacher und so anderer Blick auf unser Land! Beim Lesen wird klar, dass man nicht nur sein Leben entrümpeln kann, sondern auch seinen Geist."

Dateiformat: ePUB
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie eine Lese-Software, die das Dateiformat EPUB verarbeiten kann: z.B. Adobe Digital Editions oder FBReader - beide kostenlos (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat ePUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

14,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen