Rethinking the Clinical Gaze

Patient-centred Innovation in Paediatric Neurology
 
 
Palgrave Macmillan (Verlag)
  • erschienen am 31. Mai 2017
  • |
  • XVII, 250 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-319-53270-7 (ISBN)
 

This book draws on medical sociology and science and technology studies to develop a novel conceptual framework for understanding innovation processes, using the case study of deep brain stimulation in paediatric neurology. It addresses key questions, including: How are promising and potentially disruptive new health technologies integrated into busy resource-constrained clinical contexts? What activities are involved in establishing a new clinical service? How do social and cultural forces shape these services, and importantly, how are understandings of 'health' and 'illness' reconfigured in the process? The book explores how the ideals of patient-centred medicine influence innovation in the clinic, and it introduces the concept of patient-centred proto-platforms. It argues that patient-centred innovation can constitute an expansion of medical power, as the clinical gaze is directed not only towards the body but also towards the patient as a social being. This will be an innovative and insightful read for academics and advanced students, as well as health service researchers with an interest in technology adoption processes.



1st ed. 2017
  • Englisch
  • Cham
  • |
  • Schweiz
Springer International Publishing
  • 4 s/w Abbildungen
  • |
  • 4 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie
  • 6,46 MB
978-3-319-53270-7 (9783319532707)
10.1007/978-3-319-53270-7
weitere Ausgaben werden ermittelt

John Gardner is a Research Fellow in the School of Social Sciences at Monash University, Melbourne, Australia. His research is situated in medical sociology and science and technology studies, and he has published widely on neurostimulation, regenerative medicine, and innovation.

1.Introduction: where great need meets great uncertainty.- 2. Understanding innovation & the problem of technology adoption.- 3. A history of deep brain stimulation.- 4. Multidisciplinary teamwork.- 5. Body work & space.- 6. Managing expectations, aligning futures.- 7. Measuring clinical outcomes.- 8. Towards patient-centred platforms.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

96,29 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

96,29 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen