IT-Controlling realisieren

Praxiswissen für IT-Controller, CIOs und IT-Verantwortliche
 
 
Vieweg+Teubner Verlag
  • erschienen am 6. Dezember 2012
  • |
  • XIV, 246 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-322-80264-4 (ISBN)
 
IT-Controlling ist mehr als Kostenmanagement. Einige ahnen es nur, immer mehr realisieren es: Konsequentes IT-Controlling ist machbar. Das Buch von Prof. Gadatsch zeigt, wie es geht. Damit Sie wissen, wie Sie IT-Controlling zum Wohle Ihres Unternehmen einfordern und durchführen können. Profitieren Sie von der Kompaktheit und Verständlichkeit dieses Leitfadens. Alles das, was Sie hinsichtlich Grundlagen, Vorgehensweisen und Werkzeugen in der Praxis benötigen. Damit Sie ein klares Bild bekommen, wie IT-Controlling zur Steigerung der Leistungsfähigkeit der IT-Abteilung bzw. externer Dienstleister genutzt werden kann. Und Sie im Markt bestehen.
"Mit der Darstellung von Grundlagen, Vorgehensweisen und Werkzeugen des IT-Conrollings ist dem Autor ein kompakter und verständlicher Leitfaden für die Praxis gelungen. [...] Der Autor verzichtet weitgehend auf theoretische Herleitungen und vertieft die Themen anhand einer Vielzahl von Fallstudien."
Controlling & Management 04/2007

2005
  • Deutsch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
Vieweg & Teubner
  • 338
  • |
  • 338 s/w Abbildungen
  • |
  • 338 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie
  • 24,25 MB
978-3-322-80264-4 (9783322802644)
10.1007/978-3-322-80264-4
weitere Ausgaben werden ermittelt
Prof. Dr. Andreas Gadatsch ist Professor für Betriebswirtschaftslehre, insb. Wirtschaftsinformatik an der Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg. Erfahrung als Berater, Projektleiter und IT-Manager.
A Grundlegende Begriffe.- A.1 IT-Controlling: Defintion und Zielsetzung.- A.2 Gestaltungsoptionen und Werkzeuge.- A.3 Organisatorische Einbindung.- A.4 Stellenbeschreibung für IT-Controller.- B Vorgehen und Werkzeuge.- B.1 Konzeption und Monitoring einer IT-Strategie mit der IT-Balanced Scorecard.- B.1.1 Begriff der IT-Strategie.- B.1.2 Realisierung einer IT-Strategie.- B.1.3 Grundlagen der Balanced-Scorecard-Methode.- B.1.4 Einsatz der IT-Balanced Scorecard.- B.2 Senkung der IT-Kosten durch Konsolidierung und IT-Standards.- B.2.1 Begriff der IT-Standardisierung und Konsolidierung.- B.2.2 Senkung der Total Cost of Ownership von Informationssystemen.- B.2.3 Standardisierung von PC-Arbeitsplätzen.- B.2.4 Aufbau eines IT-Kataloges.- B.2.5 Fallstudie zur IT-Standardisierung.- B.3 Leistungsvereinbarungen (Service Level Agreements).- B.3.1 Begriff.- B.3.2 Zentrale Inhalte.- B.3.3 Praxisbeispiele.- B.3.4 Einführung.- B.3.5 Bewertung.- B.4 Steuerung von IT-Prozessen mit der IT Infrastructure Library (ITIL).- B.4.1 ITIL-Begriff.- B.4.2 ITIL-Elemente.- B.4.3 ITIL-Prozesse.- B.4.4 Praxisbeispiel: KPI-Einsatz für ITIL-Prozesse.- B.5 Benchmarking der IT-Dienstleister am Beispiel Desktop Service Management.- B.5.1 Desktop Service Management.- B.5.2 Bezugsbereich und Ziele.- B.5.3 Anforderungs- und Nachfragemanagement.- B.5.4 Referenzmodell für die Implementierung.- B.6 Outsourcing von IT-Prozessen.- B.6.1 Outsourcing-Begriff.- B.6.2 Chancen und Risiken durch Outsourcing.- B.6.3 Standardstrategien für IT-Outsourcing-Entscheidungen.- B.6.4 Gestaltung der Zusammenarbeit mit Outsourcing-Dienstleistern.- B.6.5 Ausgewählte Aspekte der Vertragsgestaltung.- B.6.6 Fallstudie zum IT-Outsourcing.- B.7 Offshoring von IT-Prozessen.- B.7.1 Offshoring - Nur ein Trend?.- B.7.2 Anwendungsszenario.- B.7.3 Offshoring als spezielle Outsourcing-Variante.- B.7.4 Kategorien der Offshore-Software-Entwicklung.- B.7.5 Erfolgsfaktoren.- B.7.6 Offshore-Standorte.- B.8 IT-Kostenmanagement: Aufbau einer IT-Kosten- und Leistungsrechnung.- B.8.1 Gestaltungsmöglichkeiten im IT-Kostenmanagement.- B.8.2 Konzeption einer IT-Kosten- und Leistungsrechnung.- B.8.3 Realisierung einer IT-Kostenartenrechnung.- B.8.4 Realisierung einer IT-Kostenstellen- und -Auftragsabrechnung.- B.8.5 Realisierung einer IT-Kostenträgerrechnung.- B.8.6 Fallstudie zum IT-Kostenmanagement.- B.8.7 Praxisbeispiel zur IT-Leistungsverrechnung (AGIS GmbH).- B.8.8 Fallbeispiel zur IT-Leistungsverrechnung (Glasklar AG).- B.9 Aufbau und Implementierung eines IT-Kennzahlensystems.- B.9.1 IT-Kennzahlen.- B.9.2 IT-Kennzahlensysteme.- B.9.3 Nutzen von IT-Kennzahlen.- B.9.4 Fallstudie zu IT-Kennzahlensystemen.- C Praxis des Projektcontrollings.- C.1 Steuerung und Überwachung von IT-Projekten.- C.1.1 Projektarbeit als Standard-Organisationsform im IT-Umfeld.- C.1.2 Projektphasen.- C.1.3 Werkzeuge.- C.2 Aufwandsschätzung von IT-Projekten.- C.2.1 Schätzzeitpunkte im Projektverlauf.- C.2.2 Grundprinzipien der Aufwandsschätzung.- C.2.3 Methodenüberblick.- C.2.4 Rentabilitätsanalyse von IT-Projekten.- C.3 Risikomanagement in IT-Projekten.- C.3.1 Projektrisiken.- C.3.2 Kernelemente eines Risikomanagementsystems.- C.3.3 Risikomanagement in der Praxis: Net Present Value - Praktiker Methode zur Aufwandsschätzung - Reale Optioen.- C.4 Bestimmung eines IT-Projektportfolios.- C.4.1 Life-Cycle-Modell des IT-Portfoliomanagements.- C.4.2 Kriterien für die Projektauswahl.- C.4.3 Praxisbeispiele zum Projektportfoliomanagement.- C.5 Bewertung von IT-Sicherheitsprojekten.- C.5.1 Nutzen der IT-Sicherheit.- C.5.2 Möglichkeiten der Bewertung von IT-Sicherheitsprojekten.- C.5.3 Projekttypen.- C.6 Besonderheiten von Standardsoftwareprojekten.- C.6.1 Notwendigkeit der Einbindung des IT-Controllings.- C.6.2 IT-Controlling-Aufgaben bei Standardsoftwareprojekten.- C.6.3 Fallstudie: Einführung betriebswirtschaftlicher Standardsoftware.- C.7 Besonderheiten von Individualsoftware-Projekten.- C.7.1 Grundproblematik.- C.7.2 Exkurs: Vorgehensmodelle für Individualsoftware-Projekte.- C.7.3 Aufgaben des IT-Controllers in Individualsoftwareprojekten.- C.8 Multiprojektmanagement.- C.8.1 Begriffliche Grundlagen.- C.8.2 Ziele und Aufgaben.- C.8.3 Organisatorische Umsetzung.- D Am Ball bleiben: Marktstudien und Software für IT-Controller.- D.1 Studie: IT-Controlling im deutschsprachigen Raum.- D.1.1 Erhebungsmethodik.- D.1.2 Ausgewählte Ergebnisse.- D.1.3 Handlungsempfehlungen für das Management.- D.2 Ausgewählte Softwaretools für das IT-Controlling.- D.2.1 Funktionsumfang von IT-Controlling-Software.- D.2.2 Asset Center / Service Center (Peregrine).- D.2.3 Catenic AG (Anafee).- D.2.4 Corporate Planning AG (CP MIS/BSC).- D.2.5 IDS-Scheer AG.- D.2.6 ManageSoft Deutschland GmbH.- D.2.7 Nicetec GmbH.- D.2.8 Quadriga Informatik GmbH.- D.2.9 SAP AG.- D.2.10 USU AG.- E Anhang.- E.1 Literaturverzeichnis.- E.2 Abkürzungsverzeichnis.- E.3 Sachwortverzeichnis.- E.4 Über den Autor.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

35,96 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

35,96 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen