2084 - Wenn Computer das Sagen haben

 
 
tredition (Verlag)
  • erschienen am 14. Juni 2016
  • |
  • 144 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-7345-3375-4 (ISBN)
 
2084 dürften Computer sehr viel intelligenter sein als Menschen. Was werden die Folgen sein, werden Computer unser geistiges Leben dominieren? Welche Rolle kommt dem Menschen dann noch zu? 
 Das Buch schildert die Möglichkeit einer intellektuellen Symbiose zwischen Mensch und Computer.
  • Deutsch
  • Hamburg
  • |
  • USA
  • 0,82 MB
978-3-7345-3375-4 (9783734533754)
3734533759 (3734533759)
weitere Ausgaben werden ermittelt
  • Intro
  • Titel
  • Impressum
  • Inhalt
  • VORWORT
  • TEIL I: DIE ZUKUNFT - EINE VISION
  • 1. IRRATIONALITÄT
  • 1.1 Irrationales und Unrationelles
  • 1.2 Denkmethoden
  • 1.3 Limitationen
  • 1.4 Der computer als Berater
  • 1.5 Die sechste Demütigung
  • 2. VISIONEN
  • 2.1 Trägheitsmoment
  • 2.2 Die krone der Schöpfung
  • 2.3 Science-Fiction
  • 2.4 Denk-Maschinen
  • 2.5 Chronologie
  • 3. PERSONAL BERNOULLI CONSULTANT (PBC)
  • 3.1 PBC
  • 3.2 Fehlkonstruktion Gehirn
  • 3.3 Optimale Beratung
  • 3.4 Methodik
  • 3.5 Entscheidungstheorie
  • 3.6 Rationalität
  • 4. IMPLIKATIONEN
  • 4.1 Individualismus
  • 4.2 Wirtschaft
  • 4.3 Produktionsfaktoren
  • 4.4 Komplexität
  • 4.5 Regierung
  • 4.6 Liberalismus
  • 4.7 Rechtssystem
  • 4.8 Sicherheit
  • 4.9 Privatsphäre
  • 4.10 Steuern
  • 4.11 Geld
  • 4.12 Register
  • 4.13 Schulsystem
  • 4.14 Autonomie
  • 4.15 Oral
  • 4.16 Sprachanalyse
  • 4.17 Anipulation
  • 4.18 Kommunikation
  • 4.19 Programmierung
  • 4.20 Selbsterkenntnis
  • 4.21 Gesundheit
  • 4.22 Selbstwertgefühl
  • 4.24 Roboter
  • 4.25 Missetaten
  • TEIL II: DAS HEUTE - DER STAND DES WISSENS
  • 1. INTELLIGENZ
  • 1.1 Verfügbarkeit
  • 1.2 Hard- und Software
  • 1.3 Benutzerinterface
  • 1.4 Intelligenz
  • 1.5 Prognosefähigkeit
  • 1.6 Künstliche Intelligenz
  • 1.7 Leichte Und schwierige kognitive Probleme
  • 2. ERKENNTNIS
  • 2.1 Die drei ebenen der ErkennTnismodelle - ein Exkurs
  • 2.2 Modelle der Welt
  • 2.3 Empirismus
  • 2.4 Grenzen der Prognostizierbarkeit
  • 3. RATIONALITÄT
  • 3.1 Entscheidungstheorie
  • 3.2 Wissenschaft und Wissenschaftstheorie
  • 3.3 Savages Modell der Welt
  • 3.4 Rationales Lernen
  • 4. PHILOSOPHISCHE FRAGEN
  • 4.1 Induktionsproblem und Sinnkriterium
  • 4.2 Scheinargumente
  • 4.3 Reflexion
  • 4.4 Emotionen
  • TEIL III: DIE VERGANGENHEIT - EIN RAPPORT AUS DEM JAHRE 2084
  • 1. SPEZIES MENSCH
  • 1.1 Der Kokon
  • 1.2 Das Gehirn
  • 1.3 Varianten
  • 1.4 Fitness
  • 1.5 Ausbreitung
  • 1.6 Aggressivität
  • 1.7 Entwicklungsperspektiven
  • 2. KOOPERATION UND KOMMUNIKATION
  • 2.1 Kooperation
  • 2.2 Kooperation unter Zwang
  • 2.3 Kooperation via Ideologien
  • 2.4 Betriebe
  • 2.5 Kommunikation
  • 2.6 Desinformation
  • 3. MYTHEN
  • 3.1 Sinn des Lebens und der Liebe
  • 3.2 Leiden und Tod
  • 3.3 Geschlechter
  • 3.4 Psyche
  • 3.5 Kunst
  • 3.6 Philosophie
  • 3.7 Gott und Götter
  • 3.8 Kirchen
  • 3.9 Religionskriege
  • 3.10 Schenbild
  • 3.11 Dogmatisches Denken
  • 3.12 Gottesbeweise
  • 3.13 Religionsangebote
  • 4. STAAT
  • 4.1 Rechtfertigung
  • 4.2 Absolutismus und Totalitarismus
  • 4.3 Ideologien
  • 4.4 Geld
  • 4.5 Wohlstand
  • 4.6 Gesetze
  • 4.7 Sicherheit
  • 4.8 Verwaltung
  • 4.9 Steuern
  • 4.10 Propaganda
  • 4.11 Sozialismus/Kommunismus
  • 4.12 Demokratie
  • 4.13 Mafia
  • 4.14 Die artgerechte Haltung von Menschen

Dateiformat: EPUB
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat EPUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

21,00 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok