Olavius Algavensis. Welche Vorteile gewinnt der marine Wurm durch ein symbiotisches Leben ohne Darm, Mund und After?

 
 
GRIN Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 2. August 2018
  • |
  • 22 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-668-76505-4 (ISBN)
 
Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Biologie - Zoologie, Note: 1,2, Pädagogische Hochschule Ludwigsburg, Veranstaltung: Fachseminar, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit ist es die Anatomie und Verdauungsphysiologie des Olavius algarvensis in Hinblick auf seine Verwandten, speziell dem Regenwurm, zu erläutern und zu vergleichen, sowie seine einzigartige Dreiersymbiose näher zu beschreiben. Des Weiteren werden sowohl Ökologie- als auch Habitatsaspekte mithilfe der ökologischen Betrachtungsebenen näher beleuchtet. Dadurch werden Zusammenhänge deutlich, welche die Vorteile dieser einzigartigen Symbiose und daraus resultierenden Reduktion der Verdauungs- und Ausscheidungsorgane klar aufzeigen. Es sind nicht nur Egoismus und Konkurrenz, die zur Evolution führen, sondern auch Zusammenarbeit in Form von Symbiosen. Durch eine einzigartige Dreiersymbiose schafft es der in den 90er Jahren entdeckte marine Wurm mit dem Namen Olavius algarvensis, seine begrenzten Ressourcen effizient zu nutzen und somit sehr erfolgreich zu sein. Doch worin genau unterscheidet sich dieser Wurm von seinen Verwandten? Und welche Vorteile gewinnt er durch diese Andersheit? Mithilfe von Fachartikeln der Biologin Nicole Dubilier des Max-Plank-Instituts in Bremen, die sich seit Entdeckung mit dem marinen Wurm befasst, werden in der nachfolgenden Arbeit diese Fragen näher untersucht.
  • Deutsch
  • 0,90 MB
978-3-668-76505-4 (9783668765054)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

12,99 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen