Researching the History of Mathematics Education

An International Overview
 
 
Springer (Verlag)
  • erschienen am 4. Dezember 2017
  • |
  • XV, 314 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-319-68294-5 (ISBN)
 

This book offers insights into the history of mathematics education, covering both the current state of the art of research and the methodology of the field. History of mathematics education is treated in the book as a part of social history. This book grew out of the presentations delivered at the International Congress on Mathematics Education in Hamburg. Modern development and growing internationalization of mathematics education made it clear that many urgent questions benefit from a historical approach.

The chapters present viewpoints from the following countries: Belgium, Brazil, Cambodia, China, Cyprus, Germany, Iceland, Italy, the Netherlands, Russia,Spain and Sweden. Each chapter represents significant directions of historical studies.

The book is a valuable source for every historian of mathematics education and those interested in mathematics education and its development.

1st ed. 2018
  • Englisch
  • Cham
  • |
  • Schweiz
Springer International Publishing
  • 60
  • |
  • 60 s/w Abbildungen
  • |
  • 60 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie
  • 7,30 MB
978-3-319-68294-5 (9783319682945)
10.1007/978-3-319-68294-5
weitere Ausgaben werden ermittelt
The Hamburg Score.- Influences from the 1959 Royaumont Seminar Proposals on arithmetic and algebra teaching at lower-secondary level in Iceland.- Real numbers in school: 1960s experiments in France and Brazil.- The revolution in mathematics education during the Meiji era (1868-1912) A study of the textbooks used to teach computation, geometry and algebra.- Early Experiments with Modern Mathematics in Belgium Advanced Mathematics Taught from Childhood?.- The role of a journal on teaching mathematics and sciences issued at the beginning of the 20th century in professionalizing Italian primary school teachers.- Russian mathematics teachers, 1830-1880: Toward a group portrait.- Arithmetic patterns in the Arithmetic of Petros Argyros.- Frans van Schooten Sr. (1581-1645) lecture notes for the first Dutch course for engineers, Leiden, 1600-1681.- Arithmetic in the Spanish Army at the end of the 19th century: The textbooks by Salinas and Benítez.- The New Math and school governance: An explanation of the decline of the New Math in Sweden.- History of mathematics instruction in colonial and early post-colonial Cambodia.- Patterns for studying history of mathematics: A case study of Germany.- A teacher of mathematics in times of change.- Visual representations of arithmetical operations performed with counting instruments in Chinese mathematical treatises.
Dewey Decimal Classfication (DDC)

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

128,39 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

128,39 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen