Geld und Kredit

Prinzipien monetärer Makroökonomie
 
 
de Gruyter Oldenbourg (Verlag)
  • 2. Auflage
  • |
  • erschienen am 5. November 2018
  • |
  • XIV, 323 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-486-78684-2 (ISBN)
 
Ein faszinierendes Lehrbuch! Geld ist das Gut, welches Geldfunktionen ausführt. Aber nicht jedes Gut ist Geld, sondern nur jenes ist Geld, welches, wie der Verfasser zeigt, in einer arbeitsteiligen Volkswirtschaft die Kosten des Handels wie beispielsweise die Informations-, Transaktions- und Lagerhaltungskosten minimiert und so erst die Vielzahl der Marktprozesse ermöglicht. Von einem rationalen Verhalten der Wirtschaftssubjekte ausgehend werden in jeweils einem Kapitel das Geld, seine Bedeutung in einer Tauschwirtschaft, der Prozeß der Geldschöpfung, die Geldnachfrage sowie gesamtwirtschaftliche Wirkungen geld- und kreditpolitischer Maßnahmen abgehandelt. Stets wird der Bezug zu aktuellen Entwicklungen, wie beispielsweise Finanzinnovationen (CDs etc.), Länderrisiken, Wertpapierpensionsgeschäfte der Zentralbank, Auswirkungen des DM-Euro-Marktes und der internationalen Finanzmärkte auf die Märkte in der Bundesrepublik Deutschland, hergestellt. Der institutionelle Rahmen wird darüber hinaus in einem gesonderten Kapitel analysiert. Breiten Raum nehmen die neueren Ansätze der Geld- und Kredittheorie bzw. Monetären Makroökonomik ein. Die ökonomische Erklärung steht im Vordergrund. In der 2. Auflage erweitert um eine systematische Übersicht und Analyse von Finanzinnovationen.
2., erweiterte Auflage. Reprint 2018
  • Deutsch
  • Berlin/München/Boston
  • |
  • Deutschland
  • Für höhere Schule und Studium
  • |
  • US School Grade: From College Freshman to College Senior
  • 74
  • |
  • 74 s/w Abbildungen
  • |
  • 74 b/w ill.
  • 23,56 MB
978-3-486-78684-2 (9783486786842)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Begriffe und Definitionen - Die Bedeutung des Geldes in einer Tauschwirtschaft - Die Theorie der Geldnachfrage - Die Theorie des Geldangebotes - Die Zentralbank - Die Transmission geldpolitischer Impulse - Finanzinnovationen und Geldpolitik - Glossarium.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

99,95 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen