Skeletterkrankungen

Klinisch-radiologische Diagnose und Differentialdiagnose
 
 
Springer (Verlag)
  • 4. Auflage
  • |
  • erschienen am 9. Januar 2016
  • |
  • XIV, 946 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-662-48137-0 (ISBN)
 

Dieses Buch stellt als vollständig überarbeitete 4. Auflage erneut die gezielte und systematische radiologische Diagnostik originärer Knochen- und Gelenkerkrankungen nach synoptischem Prinzip in den Mittelpunkt. Es ist eine Fundgrube der radiologischen Bildgebung sämtlicher bekannter Knochen-und Gelenkerkrankungen.

Inhalt: Nach einer Einführung über A/natomie und Physiologie des muskuloskelettalen Apparates werden die radiologische Untersuchungsstrategie und systematische Befundinterpretation dargestellt. Die Kapitelgliederung orientiert sich an den Grundentitäten von Knochen-und Gelenkerkrankungen: Entzündung, Trauma, Tumor, Perfusionsstörungen, Regression und sytemischen Erkrankungen. Für jedes Krankheitsbild werden pathoanatomischer Hintergrund, Klinik, spezifische radiologische Symptomatik und ihre Differentialdiagnose in synoptischer Betrachtungsweise abgehandelt. Für sämtliche aktuellen radiologischen Untersuchungsverfahren werden in den einzelnen Kapiteln kritisch ihre Vor-und Nachteile dargestellt und Empfehlungen für ihren jeweiligen maßgeschneiderten Einsatz gegeben. In dem komplett überarbeiteten umfangreichen Kapitel über die Gelenkdiagnostik findet sich eine neue Systematik der Gelenkerkrankungen, orientiert an dem anatomischen Angriffspunkt des Krankheitsgeschehens: Knorpel, Synovialmembran, Enthesen. Dadurch wird die diagnostische Einordnung der Gelenkerkrankungen aus radiologischer Sicht schneller, leichter und sicherer. Wertvolle Diagnosehilfen bieten die rund 1800 hochwertigen Abbildungen und detaillierten differentialdiagnostischen Tabellen.

Ein Nachschlagewerk für Fachärzte der Radiologie, Orthopädie und Rheumatologie, und gleichzeitig ein Lehrbuch für Weiterbildungsassistenten dieser Fachrichtungen.

4. Aufl. 2016
  • Deutsch
  • Heidelberg
  • |
  • Deutschland
Springer Berlin
  • 56 farbige Tabellen
  • |
  • 56 farbige Tabellen, Bibliographie
  • 83,62 MB
978-3-662-48137-0 (9783662481370)
10.1007/978-3-662-48137-0
weitere Ausgaben werden ermittelt

Prof. Jürgen Freyschmidt (Emeritus), ehemals langjähriger Chefarzt der Radiologie, Klinikum Bremen.

Professor Dr. med. Jürgen Freyschmidt (Emeritus) ist ehemals langjähriger Chefarzt der Radiologie des Klinikums Bremen. Weiter ist er ehemaliger Vorsitzender der Akademie für Fort- und Weiterbildung der Deutschen Röntgengesellschaft und ist immer noch aktiv tätig in der Beratungs-Stelle und im Referenz-Zentrum für Osteo-Radiologie und leitet das jährliche Osteoradiologische Seminar in Bremen.

Einführung in die Osteoradiologie.- Der traumatisierte Knochen.- Perfusionsstörungen des Knochens und Knochenmarks.- Angeborene sklerosierende und hyperostotische Skelettveränderungen.- Erworbene sklerosierende und hyperostotische Skelettveränderungen.- Veränderungen im Knochenstoffwechsel und/oder an der Knochenmatrix.- Skelettveränderungen bei hämatologischen Systemerkrankungen.- Skelettveränderungen bei Erkrankungen des retikulohistiozytären Systems (im engeren Sinne).- Phakomatosen und verwandte Krankheitsbilder mit Skelettveränderungen.- Knochen- und Gelenkveränderungen bei Sarkoidose (Morbus Boeck).- Knochen- und Gelenkveränderungen bei Amyloidose.- Akroosteolysesyndrom.- Vaskuläre Anomalien.- Entzündliche (infektiöse und nichtinfektiöse) Skeletterkrankungen.- Periostale Veränderungen.- Primäre und sekundäre Knochengeschwülste.- Tumorähnliche Knochenveränderungen ("tumor-like lesions").- Erkrankungen der Gelenke.- Produktive und destruktive Veränderungen im fibroossären Übergangsbereich (Enthesiopathien).- Weichgewebsverkalkungen.- Nichttumoröse Weichgewebsveränderungen- HIV- und Aids-assoziierte Veränderungen am Bewegungsapparat.
DNB DDC Sachgruppen
Dewey Decimal Classfication (DDC)

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

229,00 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

229,00 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen