Private Goes Public: Self-Narrativisation in Brian Friel's Plays

 
 
Narr Francke Attempto (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 25. November 2015
  • |
  • 261 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-7720-5534-8 (ISBN)
 
In Brian Friel's writing, the distinction between public and private is closely linked to the concepts of home, family, identity and truth. This study examines the characters' excessive introspection and their deep-seated need to disclose their most intimate knowledge and private truths to define who they are and, thus, to oppose dominant discourse or avoid heteronomy. This study begins by investigating how a number of Anglo-Irish writers publicised their characters' private versions of truth thereby illustrating what they perceived to be the space of 'Irishness'. The book then focuses on Friel's techniques of sharing his character's private views to demonstrate how he adopted and adapted these practices in his own oeuvre. As the characters' superficial inarticulateness and their vivid inner selves are repeatedly juxtaposed in Friel's texts, his oeuvre, quintessentially, displays a great unease with the concepts of communication and absolute truth.

Gaby Frey lehrte Englische Literatur (Narratologie und Drama) am Englischen Seminar der Universität Zürich und unterrichtet Englisch an einem Schweizer Gymnasium in Winterthur.
  • Englisch
  • Tübingen
  • |
  • Deutschland
  • 1,09 MB
978-3-7720-5534-8 (9783772055348)
3772055346 (3772055346)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Gaby Frey lehrte Englische Literatur (Narratologie und Drama) am Englischen Seminar der Universität Zürich und unterrichtet Englisch an einem Schweizer Gymnasium in Winterthur.
  • Intro
  • Acknowledgement
  • Contents
  • I. Introduction
  • II. Concepts of the Public and the Private: Theoretical Approaches
  • III. The Significance of Space and Representations of the Irish in Anglo-Irish Literature
  • 1. Laws, Landlords and Irish Bulls: Historical Developments and Cultural Implications
  • 2. Carleton, Synge, O'Casey and Autobiographical Accounts: Aspiring 'Authenticity'
  • 3. Yeats, Joyce and Beckett: Towards a New Self-Conception
  • IV. The Public and the Private in Brian Friel's Oeuvre: A Question of Power
  • 1. Power and (Meta-)Theatrical Aspects
  • 2. The Power of Public Pressure or Opinion
  • 3. Manifestations of Power and Control
  • 4. The Power of Language
  • 5. Home in Friel's Writing: A Site of Power and Conflict or a Hell of a H(e)aven
  • V. Conclusion
  • Bibliography
  • Index

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

0,00 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok