Philipp Melanchthon

Der Reformator zwischen Glauben und Wissen. Ein Handbuch
 
 
De Gruyter (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 7. August 2017
  • |
  • XV, 850 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | ePUB ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-11-038926-5 (ISBN)
 
Die Melanchthonforschung hat im Laufe eines halben Jahrhunderts einen gewaltigen Aufschwung erlebt. Dies gilt nicht nur für seine reformationsgeschichtliche Bedeutung. Sein literarisches Ouvre ist immens und umfasst neben seiner Korrespondenz, die von der Melanchthon-Forschungsstelle der Heidelberger Akademie der Wissenschaften ediert wird, Schriften zu fast allen wissenschaftlichen Disziplinen und Ereignissen seiner Zeit: Theologie, Naturphilosophie, Moralphilosophie, Dialektik, Rhetorik, Geschichte, Literatur, Kirchenpolitik und -organisation. Ein Team von international anerkannten Wissenschaftlern stellt den aktuellen Forschungsstand vor. Neben diesen einzelnen Disziplinen und Ereignissen werden nicht nur die jeweiligen literarischen Gattungen berücksichtigt, sondern auch die breite Wirkung Melanchthons in den Ländern des damaligen Europas dargestellt. Beleuchtet wird auch die Frage, in welcher Hinsicht Melanchthon als "Ökumeniker des Reformationszeitalters" gelten kann. Das Handbuch bietet damit eine schnelle erste Orientierung der Melanchthonforschung und eröffnet gleichermaßen Perspektiven für die künftige Forschung.
1. Auflage
  • Deutsch
  • Berlin/Boston
  • Für Beruf und Forschung
  • 23,08 MB
978-3-11-038926-5 (9783110389265)
3110389266 (3110389266)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Günter Frank, European Melanchthon Academy Bretten, Germany.
Günter Frank, Europäische Melanchthon-Akademie Bretten.

Abkürzungsverzeichnis


ABG Archiv für Begriffsgeschichte. AGPh Archiv für Geschichte der Philosophie. AKG Arbeiten zur Kirchengeschichte. ApolCA Apologia Confessionis Augustanae. ARG Archiv für Reformationsgeschichte. ASD Opera Omnia Desiderii Erasmi Roterodami. Amsterdam 1969 ff. BGLRK Beiträge zur Geschichte und Lehre der reformierten Kirche. BHTh Beiträge zur historischen Theologie. BSELK Die Bekenntnisschriften der Evangelisch-Lutherischen Kirche. Vollständige Neuedition, hg. v. Irene Dingel im Auftrag der Evangelischen Kirche in Deutschland. Göttingen 2014. BSELK QuM BSELK Quellen und Materialien. BSHPF Bulletin de la Société de l'histoire du protestantisme français. BSLK Die Bekenntnisschriften der evangelisch-lutherischen Kirche, hg. Deutscher Evangelischer Kirchenausschuß im Gedenkjahr der Augsburgischen Konfession 1930, 2 Bde. Göttingen 1930, 41959. BSPh Bochumer Studien zur Philosophie. BzA Beiträge zur Altertumskunde. CA Confessio Augustana. CDC Corpus Doctrinae Christianae. Claus Claus, Helmut. Melanchthon-Bibliographie 1510-1560. 4 Teilbde. QFRG 87. Gütersloh 2014. Clemen, Kl. Schr. Clemen, Otto. Kleine Schriften zur Reformationsgeschichte (1897-1944), 9 Bde., hg. v. Ernst Koch. Leipzig 1982-1988. CO Calvini Opera. 1863-1900 (CR 29-87). CR Corpus Reformatorum, Bde. 1-28: Philippi Melanchthonis opera quae supersunt omnia, hg. v. Karl Gottlieb Bretschneider und Heinrich Ernst Bindseil, Halle/ Braunschweig 1834-1860; Bde. 29-87: Johannes Calvin: Opera [.] omnia [Bd. 1-59], hg. v. Wilhelm Baum, Braunschweig/Berlin 1863-1900; Bde. 88ff: Huldreich Zwingli: Sämtliche Werke, hg. v. Emil Egli, Berlin/Leipzig/Zürich 1905ff. CS Confessio Saxonica. DNP Der neue Pauly. EFN Editionen zur Frühen Neuzeit. EThSt Erfurter Theologische Studien. FC Formula concordiae. FGLP Forschungen zur Geschichte und Lehre des Protestantismus. FKDG Forschungen zur Kirchen- und Dogmengeschichte. FS Festschrift FZPhTh Freiburger Zeitschrift für Philosophie und Theologie. Hammer Hammer, Wilhelm. Die Melanchthonforschung im Wandel der Jahrhunderte. 4 Bde. QFRG 35, 36, 49, 65. Gütersloh 1967-1996. HBBW Heinrich Bullinger Briefwechsel. HDThG Handbuch der Dogmen- und Theologiegeschichte. HJ Historisches Jahrbuch. HKG Handbuch der Kirchengeschichte. HST Handbuch der Systematischen Theologie. HuWR Humanismus und Wittenberger Reformation. Festgabe anläßlich des 500. Geburtstages des Praeceptor Germaniae, Philipp Melanchthon, am 16. Februar 1997, gewidmet Helmar Junghans, hg. v. Michael Beyer und Günther Wartenberg, unter Mitwirkung von Hans-Peter Hasse. Leipzig 1996. HWP Historisches Wörterbuch der Philosophie. HWR Historisches Wörterbuch der Rhetorik. IKaZ Internationale katholische Zeitschrift Communio. JusEcc Jus Ecclesiasticum. JWCI Journal of the Warburg and Courtauld Institutes. KuD Kerygma und Dogma. KD Die Kirchliche Dogmatik. Koehn Koehn, Horst. Philipp Melanchthons Reden. Verzeichnis der im 16. Jahrhundert erschienenen Drucke. Frankfurt a.M. 1985; auch in: Archiv für Geschichte des Buchwesens 25 (1984): 1277-1486. LC PhilippMelanchthon. Loci Communes 1521 Lateinisch-Deutsch, übersetzt von Horst Georg Pöhlmann, Gütersloh 1993, 21997. LP Letters and Papers, Foreign and Domestic, Henry VIII. 1864-1920, 21 Bde. London. (http://www.british-history.ac.uk/letters-papers-hen8) LStRLO Leucorea-Studien zur Geschichte der Reformation und der lutherischen Orthodoxie. LThK Lexikon für Theologie und Kirche. LuJ Lutherjahrbuch. MBW Melanchthons Briefwechsel. Kritische und kommentierte Gesamtausgabe. Im Auftrag der Heidelberger Akademie der Wissenschaften hg. v. Heinz Scheible. Abt. Regesten, bearbeitet von Heinz Scheible und Walter Thüringer. Stuttgart/Bad Cannstatt 1977ff. MBW.T Melanchthons Briefwechsel. Kritische und kommentierte Gesamtausgabe. Im Auftrag der Heidelberger Akademie der Wissenschaften hg. von Heinz Scheible. Abt. Texte, bearbeitet von Richard Wetzel, unter Mitwirkung von Helga Scheible, ab Bd. T 11 von Christine Mundhenk. Stuttgart/Bad Cannstatt 1991ff. Mel.Dt Melanchthon Deutsch, 5 Bde. 1997-2012. MSA Melanchthons Werke in Auswahl, hg. v. Robert Stupperich. 7 Bde., Gütersloh 1951-1975, z. T. 2. Aufl., 1978-1983. MSB Melanchthonschriften der Stadt Bretten. MSHTh Münchener Studien zur historischen Theologie. NK Nijhoff, Wouter und Maria Elizabeth Kronenberg. Nederlandsche Bibliografie van 1500 tot 1540. Den Haag 1923-1966. NZSTh Neue Zeitschrift für Systematische Theologie und Religionsphilosophie. ÖR Ökumenische Rundschau. QGK Quellen zur Geschichte der Stadt Brassó. Kronstadt 1886ff. QFRG Quellen und Forschungen zur Reformationsgeschichte. R5AS REFO500 Academic Studies. RBS Reformierte Bekenntnisschriften 1/2 1535-1549, hg. v. Heiner Faulenbach und Eberhard Busch im Auftrag der Evangelischen Kirche in Deutschland. Neukirchen-Vluyn 2006. RefoRC Reformation Research Consortium. RGG Religion in Geschichte und Gegenwart. RMNY Régi magyarországi nyomtatványok. RST Reformationsgeschichtliche Studien und Texte. RSTh Regensburger Studien zur Theologie. SHCT Studies in the history of Christian thought. SMHR Spätmittelalter, Humanismus, Reformation. StA, StB Stadtarchiv, Stadtbibliothek. STKG Studien und Texte zur Kirchengeschichte und Geschichte. StTh Studia Theologica. SupplMel Supplementa Melanchthoniana. Werke Philipp Melanchthons, die im Corpus Reformatorum vermißt werden, hg. v. der Melanchthon-Kommission des Vereins für Reformationsgeschichte. 5 Bde. (Leipzig) Frankfurt a.M. (1910-1929)...

Dateiformat: EPUB
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie eine Lese-Software, die das Dateiformat EPUB verarbeiten kann: z.B. Adobe Digital Editions oder FBReader - beide kostenlos (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat EPUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: EPUB
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie eine Lese-Software, die das Dateiformat EPUB verarbeiten kann: z.B. Adobe Digital Editions oder FBReader - beide kostenlos (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat EPUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "glatten" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

149,95 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

149,95 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung des WebShops erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok