Philipp Melanchthon

Der Reformator zwischen Glauben und Wissen. Ein Handbuch
 
 
De Gruyter (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 7. August 2017
  • |
  • XV, 850 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-11-033580-4 (ISBN)
 
Die Melanchthonforschung hat im Laufe eines halben Jahrhunderts einen gewaltigen Aufschwung erlebt. Dies gilt nicht nur für seine reformationsgeschichtliche Bedeutung. Sein literarisches Ouvre ist immens und umfasst neben seiner Korrespondenz, die von der Melanchthon-Forschungsstelle der Heidelberger Akademie der Wissenschaften ediert wird, Schriften zu fast allen wissenschaftlichen Disziplinen und Ereignissen seiner Zeit: Theologie, Naturphilosophie, Moralphilosophie, Dialektik, Rhetorik, Geschichte, Literatur, Kirchenpolitik und -organisation. Ein Team von international anerkannten Wissenschaftlern stellt den aktuellen Forschungsstand vor. Neben diesen einzelnen Disziplinen und Ereignissen werden nicht nur die jeweiligen literarischen Gattungen berücksichtigt, sondern auch die breite Wirkung Melanchthons in den Ländern des damaligen Europas dargestellt. Beleuchtet wird auch die Frage, in welcher Hinsicht Melanchthon als "Ökumeniker des Reformationszeitalters" gelten kann. Das Handbuch bietet damit eine schnelle erste Orientierung der Melanchthonforschung und eröffnet gleichermaßen Perspektiven für die künftige Forschung.
  • Deutsch
  • Berlin/Boston
  • |
  • Deutschland
  • Für Beruf und Forschung
  • |
  • US School Grade: College Graduate Student
  • 16
  • |
  • 16 s/w Abbildungen
  • |
  • 16 b/w ill.
  • 8,07 MB
978-3-11-033580-4 (9783110335804)
http://www.degruyter.com/isbn/9783110335804
weitere Ausgaben werden ermittelt
Günter Frank, Europäische Melanchthon-Akademie Bretten.
Günter Frank, European Melanchthon Academy Bretten, Germany.
  • Intro
  • Vorwort
  • Inhalt
  • Abkürzungsverzeichnis
  • A. Orientierung
  • Person und Wirken Melanchthons
  • Melanchthonausgaben
  • Hilfsmittel
  • Melanchthonforschung am Beginn des 21. Jahrhunderts
  • B. Person
  • Leben
  • Melanchthons Verhältnis zu Luther
  • Melanchthons Verhältnis zu anderen Reformatoren
  • Melanchthon-Bildnisse in Geschichte und Gegenwart
  • Reichspolitik und Religionsgespräche
  • Innerprotestantische Streitigkeiten
  • Kirchenreform und -visitation
  • Bildung, Schule und Universität
  • Melanchthon und die Bekenntnisbildung
  • Melanchthon und die Täufer/Spiritualisten
  • Melanchthon und die Türken
  • Melanchthon und der römische Katholizismus
  • C. Werk
  • I. Gattungen
  • Biblische Übersetzungen und Kommentare
  • Katechismus
  • Literatur
  • Deklamationen, Reden und Postillen
  • Politische, kirchliche und gesellschaftliche Gutachten
  • Briefe
  • II. Theologie
  • Zum Wissenschaftsverständnis: Melanchthons Topik
  • System der Theologie
  • Rechtfertigungslehre
  • Schöpfungslehre
  • Christologie
  • Theologische Anthropologie
  • Abendmahlstheologie
  • Ekklesiologie
  • Prädestination, Eschatologie, Frömmigkeit
  • III. Philosophie
  • Zum Philosophiebegriff Melanchthons
  • Praktische Philosophie
  • Naturphilosophie
  • Anthropologie
  • Jurisprudenz
  • Medizin
  • Dialektik
  • Rhetorik
  • Grammatik
  • Mathematik
  • Geschichte
  • Antike Literatur
  • D. Wirkung und Rezeption
  • Altes Reich
  • Skandinavien
  • England
  • Niederlande
  • Frankreich
  • Spanien
  • Italien
  • Schweiz
  • Ungarn und Südosteuropa
  • Polen-Litauen
  • Melanchthon als "größte ökumenische Gestalt der Reformationszeit"
  • Literaturverzeichnis
  • Personenregister
  • Sachregister
  • Autorenverzeichnis

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

149,95 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen