Weiterbildung Anästhesiologie

CME-Beiträge aus: Der Anaesthesist 2013 - 2014
 
 
Springer (Verlag)
  • erschienen am 5. November 2015
  • |
  • VII, 197 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-662-46515-8 (ISBN)
 

In diesem Buch finden in der Anästhesiologie tätige Ärzte aktuelles und praxisrelevantes Fachwissen rund um das Fachgebiet. Die Beiträge des Werkes entsprechen den CME-Beiträgen aus der Springer - Fachzeitschrift "Der Anaesthesist" von Heft 07/2013 - Heft 12/2014.

Alle Beiträge orientieren sich an der Weiterbildungsordnung "Facharzt für Anästhesiologie", wurden von Experten verfasst, sind didaktisch hervorragend aufbereitet und spiegeln die Neuerungen, aktuellen Themen oder Trends des Faches wider. Sie eignen sich optimal zur Wissensauffrischung oder zur Vorbereitung auf die Facharztprüfung.

Der Inhalt:

  • Hepatorenales Syndrom
  • Dexmedetomidin
  • Hirndruck und Hirnödem
  • Neuromuskuläres Monitoring
  • Ultraschall in der interventionellen Schmerztherapie
  • Perioperatives Vorgehen bei Restless-legs-Syndrom
  • Perioperative Antibiotikaprophylaxe
  • Qualitätsmanagement in der Intensivmedizin
  • Akute Pankreatitis
  • Neue orale Antikoagulanzien in der perioperativen Medizin
  • Primärversorgung penetrierender Verletzungen - Teil 1: Explosionstrauma
  • Besonderheiten des anästhesiologischen Managements bei laserchirurgischen Eingriffen in der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde
  • Monitoring der Leberfunktion bei Intensivpatienten
  • Korrekte Vorbereitung der Transfusion
  • Korrekte Durchführung der Transfusion
  • Perioperatives Management von Patienten mit rheumatoider Arthritis
  • Luftrettung - Aktueller Stellenwert und praktische Aspekte
1. Aufl. 2015
  • Deutsch
  • Heidelberg
  • |
  • Deutschland
Springer Berlin
  • 50 farbige Tabellen
  • |
  • 50 farbige Tabellen, Bibliographie
  • 64,90 MB
978-3-662-46515-8 (9783662465158)
10.1007/978-3-662-46515-8
weitere Ausgaben werden ermittelt

Prof. Dr. H. Forst, Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin, Klinikum Augsburg

Prof. Dr. T. Fuchs-Buder, Centre Hospitalier Universitaire de Nancy, Hospiteaux de Brabois, Vandoeuvre-Les-Nancy

Prof. Dr. A. R. Heller, Klinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie, Universitätsklinikum Dresden

Prof. Dr. M. Weigand, Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin, Universitätsklinikum Gießen

1. Hepatorenales Syndrom.- 2. Dexmedetomidin.- 3. Hirndruck und Hirnödem.- 4. Neuromuskuläres Monitoring.- 5. Ultraschall in der interventionellen Schmerztherapie.- 6. Perioperatives Vorgehen bei Restless-legs-Syndrom.- 7. Perioperative Antibiotikaprophylaxe.- 8. Qualitätsmanagement in der Intensivmedizin.- 9. Akute Pankreatitis.- 10. Neue orale Antikoagulanzien in der perioperativen Medizin.- 11. Primärversorgung penetrierender Verletzungen - Teil 1: Explosionstrauma.- 12. Besonderheiten des anästhesiologischen Managements bei laserchirurgischen Eingriffen in der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde.- 13. Monitoring der Leberfunktion bei Intensivpatienten.- 14. Korrekte Vorbereitung der Transfusion.-15. Korrekte Durchführung der Transfusion.- 16. Perioperatives Management von Patienten mit rheumatoider Arthritis.- 17. Luftrettung - Aktueller Stellenwert und praktische Aspekte.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

24,27 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen