How media and conflicts make migrants

 
 
Manchester University Press Melland Schill Studies
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 22. April 2020
  • |
  • 224 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
978-1-5261-3814-9 (ISBN)
 
Based on interviews and workshops with refugees in both countries, the book develops the concept of "migrantification" - in which people are made into migrants by the state, the media and members of society.
1. Auflage
  • Englisch
  • Manchester
  • |
  • Großbritannien
Manchester University Press
  • Für höhere Schule und Studium
  • |
  • Für Beruf und Forschung
15 black & white illustrations
  • 1,16 MB
978-1-5261-3814-9 (9781526138149)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Introduction: Conflict, media and displacement in the Twenty-First Century
1 How postcolonial innocence and white amnesia shape our understanding of the "refugee crisis"
Interlude: Global war and media absences
2 War Narratives: Making sense of conflict
Interlude: Songs, jokes, movies and other diversions
3 Social media, mutual aid and solidarity movements as a response to institutional breakdown
Interlude: How it feels to be made a migrant: restrictions, frustration and longing
4 The processes of migrantification: how displaced people are made into migrants
Interlude: Telling stories about war differently
5 Refusing the demand for sad stories
Conclusion: Unsettling dominant narratives about migration in a time of flux
Bibliography

Dateiformat: ePUB
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat ePUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

17,49 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen