The Indebted Society

Credit and Default in the 1980s
 
 
Routledge (Verlag)
  • erschienen am 6. Februar 2018
  • |
  • 223 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
978-1-134-98585-2 (ISBN)
 
This book is about debt - a situation which affects a large and growing number of people. In Britain alone in 1986 more than 2 million people were sued for debt in the county courts. But debt cannot be understood apart from credit, and the 1980s have seen a substantial increase in the amount of credit available. In The Indebted Society Janet Ford gives both an overview of the contemporary credit and debt society and a discussion of the borrower's experience and management of debt. As well as providing a critical examination of the growth and changing structure of credit provision, describing the social and economic base for such growth, and considering explanations for the emergence of default and contemporary attitudes to debt, she also presents a detailed study of forty households with mortgage arrears, placing these personal histories within the broader structure of a credit and debt society.
  • Englisch
  • London
  • |
  • Großbritannien
Taylor & Francis Ltd
  • Für höhere Schule und Studium
978-1-134-98585-2 (9781134985852)

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

132,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
E-Book bestellen