Corporate Social Responsibility

Achtes deutsch-österreichisch-schweizerisches Symposium, Hamburg 1.-2. Juni 2017
 
 
Mohr Siebeck (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 3. September 2018
  • |
  • 344 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-16-156212-9 (ISBN)
 
Corporate Social Responsibility (CSR) gehört zu den großen Gegenwarts- und Zukunftsthemen des Aktien-, Bilanz- und Kapitalmarktrechts. Der vorliegende Band erschließt den aktuellen Forschungsstand in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Er sichtet und systematisiert die verstreuten Einzeldiskurse rund um die gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen und schlägt Brücken zur CSR-Diskussion in benachbarten Disziplinen. Behandelt werden aktienrechtliche Grundfragen der CSR, die internationale Regel- und Standardsetzung in diesem Bereich und die CSR-Berichterstattung im Bilanzrecht. Außerdem finden sich Beiträge zur Haftung inländischer Unternehmen für Menschenrechtsverletzungen im Ausland, zu CSR und Arbeitnehmerbeteiligung sowie zur nachhaltigen Managervergütung und zum politischen Engagement im Spiegel von CSR.
  • Deutsch
  • Tübingen
  • |
  • Deutschland
  • Für Beruf und Forschung
  • 3,38 MB
978-3-16-156212-9 (9783161562129)
10.1628/978-3-16-156212-9
weitere Ausgaben werden ermittelt
1 - Cover [Seite 1]
2 - Titel [Seite 4]
3 - Vorwort???????????????????????????? [Seite 6]
4 - Inhaltsverzeichnis [Seite 8]
5 - Abkürzungsverzeichnis???????????????????????????????????????????????????????? [Seite 10]
6 - Holger Fleischer: Corporate Social Responsibility: Vermessung eines Forschungsfeldes aus rechtlicher Sicht?????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????? [Seite 18]
7 - Daniel M. Häusermann: Corporate Social Responsibility: Aktienrechtliche Grundfragen und Zweck des Gesellschaftsrechts???????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????? [Seite 56]
8 - Eva Micheler: Corporate Social Responsibility: Gesellschaftstheoretische Überlegungen???????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????? [Seite 80]
9 - Diskussion (Dubovitskaya)???????????????????????????????????????????????????????????????? [Seite 100]
10 - Petra Buck-Heeb: Internationale Regel- und Standardsetzung im Bereich Corporate Social Responsibility???????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????? [Seite 108]
11 - Sebastian Mock: Berichterstattung über Corporate Social Responsibility im Bilanzrecht???????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????? [Seite 142]
12 - Diskussion (Rüßmann)?????????????????????????????????????????????????????? [Seite 206]
13 - Andreas Bohrer: Die Haftung schweizerischer Unternehmen für Menschenrechtsverletzungen im Ausland? Überlegungen zur "Konzern-Initiative"?????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????? [Seite 212]
14 - Patrick Warto: Die Haftung österreichischer Unternehmen für Menschenrechtsverletzungen im Ausland???????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????? [Seite 230]
15 - Diskussion (Hahn)???????????????????????????????????????????????? [Seite 244]
16 - Rüdiger Krause: Corporate Social Responsibility und Arbeitnehmerbeteiligung: zwei Welten????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????? [Seite 250]
17 - Diskussion (Heinrich/Fuhrmann)?????????????????????????????????????????????????????????????????????????? [Seite 278]
18 - Janine Wendt: Corporate Social Responsibility: Anreizmechanismus Vergütung?????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????? [Seite 282]
19 - Karin Müller: Corporate Social Responsibility: Politisches Engagement von Unternehmen???????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????? [Seite 300]
20 - Diskussion (Heinrich/Pendl)???????????????????????????????????????????????????????????????????? [Seite 352]
21 - Autorenverzeichnis?????????????????????????????????????????????????? [Seite 360]
DNB DDC Sachgruppen
BISAC Classifikation

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

79,00 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen