Reise Know-How Reiseführer Äthiopien

 
 
Reise Know-How (Verlag)
  • 7. Auflage
  • |
  • erschienen am 28. April 2017
  • |
  • 528 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-8317-4798-6 (ISBN)
 
Dieser Äthiopien-Reiseführer ist das ideale Handbuch um das Land individuell zu entdecken. Von der Danakil-Wüste am Roten Meer bis zu den unendlichen Weiten der Naturparks am Omo im Süden, von den tropischen Wäldern und Kaffeeplantagen im Westen bis zur Hochlandebene östlich des großen afrikanischen Grabenbruchs (Rift-Valley) im Osten - Äthiopien wird für jeden Reisenden unvergesslich bleiben.

Der umfassende Reiseführer führt seine Leser jedoch keineswegs nur durch die verschiedenen Regionen und Landschaften, er wird vor allem die kulturhistorisch Interessierten mit detailliertem Fachwissen bei der "Reise in die Vergangenheit" durch die Felskirchen in Lalibela, die jahrtausendealten Stelen von Axum, die Kirchen und Schlösser von Gondar oder durch die Klöster auf den Tana-Inseln begleiten.

Zahlreiche praktische Reisetipps, Unterkunftsempfehlungen, detaillierte Karten und Stadtpläne, Verhaltenstipps für Reisende sowie ein kleiner Sprachführer Amharisch werden ergänzt durch ausführliche Hintergrundinformationen zur Geschichte, Archäologie, zu den Sehenswürdigkeiten, zur Bevölkerung und zur aktuellen Situation.

REISE KNOW-HOW - Reiseführer für individuelle Reisen
neu bearbeitete und komplett aktualisierte Auflage
  • Deutsch
  • Bielefeld
  • |
  • Deutschland
  • 38,91 MB
978-3-8317-4798-6 (9783831747986)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Katrin Hildemann, geb. 1965, Magister der Romanistik, hat mit ihrer Familie von 1993 bis 1997 in Addis Abeba gelebt. Dort war sie zunächst bei der EU-Delegation, dann als Lehrerin für Deutsch und
Französisch tätig. Immer wieder fand sie Zeit und Gelegenheit, ihren Mann auf seinen zahlreichen berufsbedingten Reisen durch Äthiopien zu begleiten und das Land und seine Menschen kennen zu lernen. Inzwischen Mutter von drei Kindern, lebt sie mit ihrer Familie wieder in Deutschland und hat versucht, ihre vielfältigen Erlebnisse, Eindrücke und insbesondere Liebe zu Äthiopien in diesen Reiseführer einzuarbeiten.

Martin Fitzenreiter, geb. 1962 in Bautzen, ist in Berlin aufgewachsen und arbeitete dort u. a. in einer Bronzegießerei. Anschließend folgte das Studium der Ägyptologie an der Berliner Humboldt-Universität. In den Nebenfächern beschäftigte er sich mit Sudanarchäologie, Islamkunde und verschiedenen Zweigen der Afrikanistik. Als Archäologe führten ihn Ausgrabungen und Reisen nach Ägypten, in den Sudan, nach Äthiopien und Eritrea.

Mitarbeit seit der 5. Auflage
Peter Hildemann, geb. 1959, Diplomagraringenieur, arbeitete von 1985 bis 1989 für den Deutschen Entwicklungsdienst und die Deutsche Welthungerhilfe e.V. sowie 1993 bis 1997 für die Deutsche Welthungerhilfe als Landesbeauftragter in Äthiopien. Schwerpunkt der Arbeit war die ländliche Entwicklung im weitesten Sinne. Da die Projekte im ganzen Land verteilt waren, kam Peter Hildemann in fast alle Regionen Äthiopiens. Trotz eines Wechsels des beruflichen Schwerpunkts bleibt er dem Land und seinen Menschen eng verbunden.
+++ Inhalt:
Vorwort 4
Kartenverzeichnis 10
Verzeichnis der Exkurse 11
Steckbrief Äthiopien 12
Die Regionen im Überblick 12

Addis Abeba 19

Stadtentwicklung 21
Stadtbesichtigung 23
Sehenswertes in der Umgebung 41
Praktische Infos A-Z 42

Provinz Shoa 55

Unterwegs zum Tana-See 57
Addis Abeba - Debre Libanos 57
Debre Libanos 58
Debre Libanos - Abay Canyon 61

Nördlich von Addis Abeba 63
Addis Abeba - Debre Berhan 63
Debre Berhan 63
Debre Berhan - Ankobar 66
Ankobar 66

Die Seen südlich von Addis Abeba 67
Addis Abeba - Debre Zeyt 67
Debre Zeyt (Bishoftu) 67
Debre Zeyt - Nazaret 69
Nazaret (Adama) 69

Fahrt zum Nationalpark Awash 70
Nazaret - Awash 70
Nationalpark Awash 71

Zway-See und Shashemene 72
Addis Abeba - Mojo - Zway 72
Zway-See 72
Addis Abeba - Butajira - Zway 73
Zway - Shashemene 77
Langano-See und Nationalpark Abyata Shala 77
Shashemene 79

Westlich von Addis Abeba 79
Addis Abeba - Addis Alem - Ambo/Hagere Hywot 79
Addis Alem 79
Ambo/Hagere Hywot 82

Gojam und Tana-See 85

Tana-See und Nilfälle 87
Dejen - Debre Markos - Bahir Dar 87
Debre Markos 87
Dejen - Mota - Bahir Dar 89
Tana-See 91
Bahir Dar 94
Die Fälle des Blauen Nil 97
Die Inseln des Tana-Sees 99
Die Inseln bei Bahir Dar 102
Dek und Umgebung 104
Die Inseln an der Ostküste 107

Gondar/Begemder 111
An- und Weiterreise 114

Nordostufer des Tana-Sees/Dembiya 115
Bahir Dar - Addis Zemen 115
Addis Zemen 115
Abstecher nach Belessa 116
Die Residenzen um Azezo 116
Emfraz/Guzara 117
Danqaz 117
Azezo 117

Gorgora und Alt-Gorgora 119
Azezo - Gorgora 119
Gorgora 119
Alt-Gorgora 120

Gondar 121
Stadtgeschichte 123
Sehenswürdigkeiten 129
Praktische Infos 143
Ausflüge 147

Simien-Gebirge/-Nationalpark 148
An- und Weiterreise 148
Nationalpark Simien 148

Wollo, Lasta und Wag 153

Menz, westliches Wollo und Begemder 155
Debre Berhan - Debre Sina - Shewa Robit - Kombolcha - Dessie (Dese) 155
Abstecher zu den Moscheen zwischen Shewa Robit und Kombolcha 158
Ausflug in die Danakil-Ebene 159
Dessie (Dese) 159
Ausflug nach Maqdala 160
Ausflug nach Amba Geshen 161
Dessie (Dese) - Hayk-See - Wetcale - Weldiya 164
Weldiya 166
Weldiya - Nefas Mewcha - Debre Tabor 167
Debre Tabor 167

Lalibela 169
Die Stadt Lalibela 170
Die Felsenkirchen von Lalibela 173
Das Kreuz im Yordanos 184
Kirchen in der Umgebung 184
Praktische Infos zu Lalibela (Ort) 187

Provinz Tigray 191
Geografie 192
Kultur 192
Geschichte 193
Die Kirchen des äthiopischen Mittelalters 196
An- und Weiterreise 197

Angot und Enderta 198
Weldiya - Korem - Maychew 198
Maychew 198

Mekele 198
Stadtgeschichte 201
Sehenswürdigkeiten 201
Praktische Infos 202

Atzbi und Danakil-Depression 203
Mekele - Agula 203
Felsenkirchen um Atzbi 203
Danakil-Depression 205

Geralta und Agame 208
Agula - Wukro (Wikro) 208
Wukro (Wikro) 208
Wukro (Wikro) - Degum - Hawzien (Hawzen) 209
Abreha und Azbeha 209
Degum 209
Hawzien (Hawzen) 212
Wukro (Wikro) - Nagash - Adigrat 212
Nagash 212
Felsenkirchen zwischen Wukro und Senkata 213
Adigrat 213

Im Grenzgebiet zu Eritrea 215
Adigrat - Debre Damo - Yeha - Adua (Adwa) 215
Debre Damo 215
Yeha 218
Adu

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

19,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen