Umweltschutz durch technische Regelungen.

Zur Bedeutung der Grenzwertfestsetzungen und Verfahrensbeschreibungen des Immissions- und Atomrechts.
 
 
Duncker & Humblot (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 16. Juni 2021
  • |
  • 205 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-428-46575-0 (ISBN)
 
Reihe Schriften zum Umweltrecht - Band 10
  • Dissertationsschrift
  • Deutsch
  • Berlin
  • |
  • Deutschland
  • 21,26 MB
978-3-428-46575-0 (9783428465750)
10.3790/978-3-428-46575-0
weitere Ausgaben werden ermittelt
  • Intro
  • Vorwort
  • Inhaltsverzeichnis
  • Abkürzungsverzeichnis
  • § 1 Einleitung
  • I. Hintergrund
  • II. Ziel der Untersuchung
  • § 2 Technische Regelungen im Immissions- und Atomrecht
  • I. Zielsetzung und Instrumentarien des BImSchG und des AtG
  • 1. Rechtslage im Immissionsrecht
  • a. Genehmigungsbedürftige Anlagen
  • aa. Präventives Verbot mit Erlaubnisvorbehalt
  • bb. Genehmigungsvoraussetzungen
  • (1) Schutzpflicht des § 5 Abs. 1 Nr. 1 BImSchG
  • (a) Risiken unterhalb der Schädlichkeitsschwelle des allgemeinen Polizeirechts
  • (b) Sicherheitsstandard des Immissionsrechts
  • (2) Vorsorgepflicht des § 5 Abs. 1 Nr. 2 BImSchG
  • (a) Zielsetzung
  • (b) Stand der Technik
  • (aa) Fortschrittliche Verfahren, Einrichtungen oder Betriebsweisen
  • (bb) Praktische Eignung zur Emissionsbekämpfung
  • b. Nicht genehmigungsbedürftige Anlagen
  • 2. Rechtslage im Atomrecht
  • a. Schadensvorsorgegrundsatz
  • b. Stand von Wissenschaft und Technik
  • 3. Zusammenfassung
  • II. Bestandsaufnahme der Grenzwertfestsetzungen und Verfahrensbeschreibungen des Immissions- und Atomrechts
  • 1. Technische Regelungen im Immissionsrecht
  • a. Verordnungsebene
  • aa. Störfallverordnung (12. BImSchV)
  • (1) Störfallverhinderungspflicht
  • (2) Vorsorgepflicht zur Begrenzung von Störfallauswirkungen
  • bb. Verordnung für Großfeuerungsanlagen (13. BImSchV)
  • (1) Emissionsgrenzwerte für Neuanlagen
  • (2) Emissionsgrenzwerte für Altanlagen
  • cc. Zusammenfassung
  • b. Verwaltungsvorschriften
  • aa. TA-Luft
  • (1) Immissionsseitige Anforderungen
  • (2) Emissionsseitige Anforderungen
  • bb. TA-Lärm
  • (1) Immissionsgrenzwerte
  • (2) Weitergehende Lärmschutzmaßnahmen
  • cc. Zusammenfassung
  • c. Technische Regelwerke
  • aa. Organisation der VDI-Fachgliederungen
  • bb. Regelwerk des VDI
  • (1) Richtlinien zur Reinerhaltung der Luft
  • (2) Richtlinien zur Lärmminderung
  • cc. Zusammenfassung
  • 2. Technische Regelungen im Atomrecht
  • a. Verordnungsebene
  • aa. Strahlenschutzgrundsätze
  • bb. Dosisgrenzwerte
  • (1) Grenzwerte für den Störfall
  • (2) Grenzwerte für den Normalbetrieb
  • cc. Zusammenfassung
  • b. Richt- und Leitlinien
  • aa. Behördliche Richtlinien
  • bb. Empfehlungen von Beratungsgremien des BMU
  • (1) Leitlinien der RSK
  • (2) Leitlinien der SSK
  • cc. Zusammenfassung
  • c. Technische Regelwerke
  • aa. Regeln des Kerntechnischen Ausschusses (KTA)
  • (1) Organisation des KTA
  • (2) Regelwerk
  • bb. Regelwerke privater Verbände
  • (1) Organisation des NKe des DIN
  • (2) Beziehungen des DIN zum Staat
  • (3) Regelwerk des NKe
  • cc. Zusammenfassung
  • III. Resümee zu § 2
  • § 3 Technische Regelungen im Genehmigungsverfahren umweltrelevanter Vorhaben und dessen verwaltungsgerichtlicher Überprüfung
  • I. Verbindlichkeit technischer Regelungen für Genehmigungsbehörden
  • II. Verwaltungsgerichtliche Kontrolle
  • 1. Beschränkungen der verwaltungsgerichtlichen Kontrolle
  • a. Abhängigkeit verwaltungsgerichtlicher Kontrolle von Rechtsverletzungen
  • b. Freiräume der Verwaltung
  • aa. Ermessen
  • bb. Beurteilungsermächtigung
  • 2. Kontrolldichte im Immissions- und Atomrecht
  • a. Kontrollrestriktionen in der Rechtsprechung
  • aa. Anerkannte Begründungstypen und deren Affinität zur Kontrolldichte bei technischen Regelungen
  • (1) Prüfungs- und prüfungsähnliche Entscheidungen
  • (2) Beamtenrechtliche Beurteilungen
  • (3) Planungsentscheidungen mit politischen Bezügen
  • (4) Entscheidungen unabhängiger Gremien
  • (a) Unabhängigkeit
  • (b) Gremiengebundenheit
  • (5) Prognoseentscheidungen
  • bb. Entscheidungen mit Ansätzen zur restriktiven Handhabung der gerichtlichen Kontrolle
  • (1) Pharmachemie-Beschluß des BayVGH
  • (2) Voerde-Urteil des BVerwG
  • (3) Kalkar-Beschluß des BVerfG
  • (4) Brokdorf-Entscheidung des VG Schleswig
  • (5) Sasbach-Beschluß des BVerfG
  • (6) Buschhaus-Entscheidung des OVG Lüneburg
  • (7) Wyhl-Urteil des BVerwG
  • cc. Zusammenfassung
  • b. Kontrollrestriktionen in der Literatur
  • aa. Materiell-rechtliche Begründungsansätze
  • (1) Lehre vom Beurteilungsspielraum
  • (2) Vertretbarkeitslehre
  • (3) Exekutiver Sachverstand
  • (4) Prognoseentscheidungen
  • (a) Exekutive Verantwortung
  • (b) Sachkunde der Verwaltung
  • (c) Natur der Sache
  • (5) Sonstige normstrukturelle Gesichtspunkte
  • bb. Erkenntnistheoretischer Ansatz
  • cc. Funktionale Gewaltenteilung
  • (1) Verordnungsermächtigungen
  • (2) § 48 BImSchG
  • (3) Vom unbestimmten Rechtsbegriff zur Letztentscheidungskompetenz
  • dd. Judical self-restraint
  • ee. Zusammenfassung
  • 3. Beweisrechtliche Bedeutung technischer Regelungen
  • a. Antizipiertes Sachverständigengutachten oder Anscheinsbeweis
  • b. Auflösungsgrad
  • c. Spezifischer Beweiswert
  • aa. Sachkunde
  • bb. Repräsentanz
  • cc. Unabhängigkeit
  • dd. Aktualität
  • (1) Vorschriften zur Vorsorgepflicht
  • (a) TAen Luft und Lärm
  • (b) KTA-Regeln
  • (c) Regelwerke von VDI und DIN
  • (2) Vorschriften zur Schutzpflicht
  • ee. Tatsachengehalt technischer Regelungen
  • (1) Vorschriften zur Vorsorgepflicht
  • (2) Vorschriften zur Schutzpflicht
  • d. Zusammenfassung
  • IV. Resümee zu § 3
  • § 4 Technische Regelungen im privaten Immissionsschutzrecht
  • I. Negatorische Haftung
  • 1. Wesentlichkeit von Beeinträchtigungen
  • a. Entscheidungen der Rechtsprechung
  • b. Stellungnahmen aus der Literatur
  • 2. Ortsüblichkeit von Beeinträchtigungen
  • 3. Wirtschaftlich zumutbare Maßnahmen
  • 4. Beweisrechtliche Bedeutung technischer Regelungen
  • II. Privatrechtliche Ausgleichs- und Schadensersatzansprüche
  • 1. Schadensursächlichkeit
  • a. Anscheinsbeweis
  • b. Beweislastumkehr
  • aa. Immissionsgrenzwertüberschreitungen
  • bb. Immissionsgrenzwertunterschreitungen
  • 2. § 906 Abs. 2 S. 2 BGB
  • 3. § 14 S. 2 BImSchG
  • 4. § 823 Abs. 1 BGB
  • a. Widerrechtlichkeit von Immissionen
  • b. Verschulden und technische Regelungen
  • aa. Einhaltung der Vorschriften
  • (1) Äußere Sorgfalt
  • (2) Innere Sorgfalt
  • bb. Nichtbeachtung der Regelungen
  • cc. Beweislastverteilung
  • 5. § 823 Abs. 2 BGB
  • a. Technische Regelungen als Rechtsnormen i. S. v. Art. 2 EGBGB
  • b. Schutzaussage
  • III. Resümee zu § 4
  • § 5 Ergebnis der Untersuchung
  • Literaturverzeichnis

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

46,90 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen