Musik in "Tristan" von Gottfried von Straßburg. Ein handlungstragendes Element?

 
 
GRIN Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 31. August 2020
  • |
  • 17 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-346-23625-8 (ISBN)
 
Studienarbeit aus dem Jahr 2020 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: 1,3, Universität Regensburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Gottfried von Straßburg bedient sich im Epos "Tristan und Isolde" bewusst der Musik und diese nimmt innerhalb der Handlung gewisse Funktionen ein. Um welche Funktionen es sich dabei handelt und ob Musik so zum handlungstragenden Element des Tristanromans werden kann, soll in dieser Arbeit herausgearbeitet und analysiert werden. Das Hauptwerk für die Musikdarstellung des gesamten Mittelalters ist das um 1210 entstandene Epos "Tristan und Isolde" von Gottfried von Straßburg. Musik ist in Gottfrieds Tristan allgegenwärtig. Sie begegnet uns immer wieder in unterschiedlichster Art und Weise, mal als Gesang, mal als Instrumentalspiel oder schlicht als Melodie oder Klangerlebnis, das nicht von Menschen gemacht ist. So fügt sich die Musik als Motiv in den Tristanroman ein und wird zu einem nicht wegzudenkenden Bestandteil von diesem. Man könnte annehmen, dass Musik, die in der mittelalterlichen Kultur einen hohen Stellenwert in der Gesellschaft einnimmt, deswegen auch im Tristan nicht fehlen darf. Bei genauerer Betrachtung kann man jedoch feststellen, dass die Musik im Tristan doch zu mehr als nur zur Unterhaltung dient.
  • Deutsch
  • 0,47 MB
978-3-346-23625-8 (9783346236258)

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

12,99 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen